Typo3
Ausbildungsbetrieb:
Charité Gesundheitsakademie
Charité Gesundheitsakademie
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Ansprechpartner/in:

Dr. phil. Marianne Rabe (Pädagogische Geschäftsführerin)

Charité – Traditionsreiche Universitätsklinik in Europa

Die Charité als zweitgrößter Arbeitgeber der Stadt zählt zu den größten Universitätskliniken Europas.

Die Gesundheitsakademie übernimmt Ausbildung sowie Fort- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen für die Charité, ihre Partnerhäuser und die Region.

Das Ziel der Ausbildungen an der Gesundheitsakademie ist es, junge Menschen für eine eigenständige, professionelle und menschennahe Berufsausbildung zu qualifizieren.

Wir konzentrieren uns dabei auf die Förderung der fachlichen, personalen, methodischen und sozial-kommunikativen Kompetenzen.

Dabei werden die Auszubildenden durch vielfältige aktivierende und erfahrungsbezogene Unterrichts-methoden unterstützt und begleitet.

Durch einen kontinuierlichen Austausch mit den Kollegen/-innen in der Praxis wird eine enge Theorie-Praxis-Vernetzung gewährleistet.

Ausbildung

  • Diätassistenz**/***
  • Gesundheits- und Krankenpflege**/***
  • Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in*/**
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege**/***
  • Hebammenwesen**/***
  • Logopädie**/***
  • Medizinische Sektions- und Präparationsassistenz*/**/***
  • Operationstechnische Assistenz**/***
  • Physiotherapie**/***

 


Kooperationspartner sind die Evangelische Hochschule Berlin (ausbildungsintegrierter Studiengang „Bachelor of Nursing“) und die Akkon-Hochschule (dualer Studiengang Pflegemanagement) für den Ausbildungsgang Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflege, die Hochschule Osnabrück für den Ausbildungsgang Hebammenwesen (B. Sc. in Midwifery) sowie die Hochschule Neubrandenburg (Bachelor für Diätetik) für den Ausbildungsgang Diätassistenz.




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife