Typo3
Verband:
DEHOGA Baden-Württemberg e. V.
Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e. V.
Augustenstraße 6
70178 Stuttgart

Ansprechpartner/in:

Dunja Schlamminger
schlammingerdehogabw.REMOVE-THIS.de

Ansprechpartner/in:

Verena Tordasi
tordasidehogabw.REMOVE-THIS.de
Auszubildende: ca. 6.300

Karriere im Gastgewerbe – Spaß, Teamwork & Du mittendrin

Wer eine Ausbildung im Gastgewerbe absolviert, braucht sich um seine berufliche Zukunft keine Sorgen zu machen. Im Gastgewerbe gibt es einen seit Jahren steigenden Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften.

 

Die sechs Ausbildungsberufe sind abwechslungsreich und bieten je nach persönlichen Neigungen und Fähigkeiten viele Möglichkeiten sich zu entwickeln. Schulabgänger aller Schularten können eine Ausbildung im Gastgewerbe machen. Vom sehr kreativen Beruf des Kochs bis hin zu den kaufmännisch ausgerichteten Fachleuten für Systemgastronomie ist für jeden der passende Beruf dabei.

 

Zwar sind die Arbeitszeiten im Gastgewerbe anders als in anderen Branchen, und Dienst am Wochenende oder in den Abendstunden gehört dazu. Aber die Arbeitszeiten sind nicht länger als in anderen Branchen, und wer am Wochenende arbeitet, kann dafür unter der Woche Freizeit genießen und z. B. entspannt shoppen, während die anderen arbeiten müssen.

 

Die Karrierechancen im Hotel- und Gaststättengewerbe sind so vielfältig wie die Branche selbst. Ob Restaurantleiter, Wirtschaftsdirektor oder Hoteldirektor – eine Ausbildung im Gastgewerbe bringt viele Karrieremöglichkeiten mit sich.

Ausbildung

  • Fachkraft im Gastgewerbe*
  • Fachmann/-frau für Systemgastronomie**/***
  • Hotelfachmann/-frau**/***
  • Hotelkaufmann/-frau***
  • Koch/Köchin*/**/***
  • Restaurantfachmann/-frau*/**/***

Duales Studium

  • BWL – Hotel- und Gastronomiemanagement***                                                                                    

 


Zusatzqualifikationen:

  • Barmanagement**/***
  • Duales Berufskolleg**
  • Hotelmanagement***
  • Küchen- und Servicemanagement***




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife