Typo3
Ausbildungsbetrieb:
Johnson & Johnson Medical GmbH
Johnson & Johnson Medical GmbH
Robert-Koch-Straße 1
22851 Norderstedt

Ansprechpartner/in:

Gertrude Thies
Gthiesits.jnj.REMOVE-THIS.com
Beschäftigte: über 2.400 in Deutschland
Auszubildende: jährlich ca. 20 in 10 Berufen

Die Verantwortung für das Ganze ist unsere Motivation

Als eines der größten und bedeutendsten Tochterunternehmen im Johnson & Johnson Konzern stellt die Johnson & Johnson Medical GmbH eine Rechtsform dar, die sich aus mehreren, weitgehend selbstständigen Geschäftsbereichen, sogenannten „Business Units“, zusammensetzt.

Schwerpunkte des Produktportfolios bilden hochspezialisierte Produkte für die unterschiedlichsten Medizinbereiche. Unter dem gemeinsamen Dach befindet sich zudem noch das European Surgical Institute, eine der größten und renommiertesten medizinischen Fortbildungseinrichtungen in Europa.

In Deutschland beschäftigt die größte Tochtergesellschaft des Konzerns derzeit über 2.400 Mitarbeiter und verteilt sich unter anderem auf zwei unterschiedliche Unternehmensstandorte in Norderstedt bei Hamburg.

Johnson & Johnson Medical verfügt über die europaweit größte und modernste Produktionsstätte für chirurgisches Nahtmaterial, Nadeln und resorbierbare Implantate. Rund um die Uhr tragen ca. 900 Mitarbeiter dazu bei, dass die Johnson & 77 Ausbildungsbetriebe Johnson Medical GmbH in der Entwicklung und Herstellung von Produkten für Wundverschluss und Implantate weltweiter Marktführer bleibt.

Praktikum

(Vor-)Praktika für SchülerInnen, praktischer Teil Fachhochschulreife: kaufmännisch, technisch und wissenschaftlich

Praktika für (Werk-)StudentInnen

Bachelor-/Masterarbeiten: kaufmännisch, technisch und wissenschaftlich

Ausbildung

  • Chemielaborant/in**/***
  • Fachkraft für Lagerlogistik*/**
  • Industriemechaniker/in**
  • Koch/Köchin**
  • Maschinen- und Anlagenführer/in*
  • Technische/r Produktdesigner/in**/***
  • Tierpfleger/in Fachrichtung Forschung und Klinik**
  • Veranstaltungskaufmann/-frau**/***

Duales Studium

  • Betriebswirtschaft in Zusammenarbeit mit der Nordakademie in Elmshorn***
  • Wirtschaftsingenieurwesen in Zusammenarbeit mit der Nordakademie in Elmshorn***




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife