Typo3
Beratungsinstitution:
Kfz-Innung München-Oberbayern
Kfz-Innung München-Oberbayern
Gärtnerstraße 90
80992 München

Ansprechpartner/in:

Johannes Lock
089 143620
autoberufekfz-innung.REMOVE-THIS.de

Mit einem Autoberuf in die Zukunft

Du kannst Dir vorstellen, einen Beruf rund um PKW, leichte und schwere LKW oder Motorräder zu erlernen? Damit triffst Du eine sehr gute Wahl für den Start in Dein Berufsleben – mit ausgezeichneten Zukunftsaussichten!

Im Kfz-Gewerbe passiert unglaublich viel: Elektroautos und -roller nehmen zu, Hybridmotoren werden immer interessanter. Schon jeder Kleinwagen ist heute eine Hightech-Anlage auf Rädern. Neben dem Werkzeugkasten sind Computer und elektronische Prüfsysteme wichtige Arbeitsgeräte in den Kfz-Werkstätten. Beratung, Wartung, Service – in den meisten Auto- Berufen gehört das Gespräch mit dem Kunden zum Arbeitsalltag. In der Kfz- Branche hast Du gute Aussichten weiterzukommen. Mit durchschnittlich 90.000 Azubis ist das Kfz-Gewerbe der größte Ausbilder im Handwerk.

Wie sieht Deine berufliche Zukunft aus? Schau Dich um. Was begeistert Dich, was kannst Du gut? AutoBerufe bietet Dir viele Möglichkeiten – auf kaufmännischem wie auf technischem Gebiet.

Ausbildung

  • Automobilkaufmann/-frau*/**
  • Fahrzeuglackierer/in*/**
  • Kfz-Mechatroniker/in für Karosserietechnik*/**
  • Kfz-Mechatroniker/in für Motorrad*/**
  • Kfz-Mechatroniker/in für Nutzfahrzeug*/**
  • Kfz-Mechatroniker/in für PKW*/**
  • Kfz-Mechatroniker/in für System- und Hochvolttechnik*/**

 

 

Duales Studium

Verbundstudium an der Technischen Hochschule Ingolstadt (www.thi.de) oder an der Hochschule München (www.hm.edu)

Allgemeines Beratungsangebot

Projekt für Schüler/innen:

  • Abi & Auto***

 

 

Weiterbildung:

  • Kfz-Servicetechniker
  • Technikermeister im Kfz-Handwerk




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife