Typo3
Verband:
Logistik Lernen Hamburg
 c/o Logistik-Initiative Hamburg e. V.
Logistik-Initiative Hamburg e. V.
Wexstraße 7
20355 Hamburg

Ansprechpartner

Anna Schönal
040 227019-808
ashamburg-logistik.REMOVE-THIS.net

Kommunikation, Organisation und Zuverlässigkeit – drei Voraussetzungen für zukünftige Logistiker. Denn diese planen, steuern und kontrollieren unternehmensübergreifende Ströme von Gütern und Informationen. Ohne sie steht die Wirtschaft. 

 

Hamburg ist nicht nur einer der wichtigsten und vielseitigsten Logistikstandorte weltweit. Mit dem zweitgrößten Containerhafen Europas, dem größten nordeuropäischen Eisenbahndrehkreuz, dem weltweit bedeutendsten Rangierbahnhof, einem der modernsten und effizientesten Verkehrsflughäfen sowie besten Verbindungen in die Welt deckt Hamburg alle Branchen und Verkehrswege ab, die in der Logistik eine Rolle spielen. 

 

Distributeure und Lagereien, Speditionen, Eisenbahn- und Güterverkehrsunternehmen, Schiffsmakler, Schifffahrtsunternehmen, Finanzierungsinstitute sowie Transportversicherer – die mehr als 10.000 Hamburger Logistik-Unternehmen mit ihren 380.000 Beschäftigten bieten beste Bedingungen für alle, die ein Berufsfeld suchen, das zu ihnen passt. 

Praktikum

auf Anfrage

Ausbildung

• Berufskraftfahrer/in*/**


• Fachkraft für Lagerlogistik*/** 

• Kaufmann/-frau für
 Spedition und Logistikdienstleistung**/*** 

• Schifffahrtskaufmann/-frau**/*** 

 

 

Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife/erweiterte Berufsbildungsreife

**  = Mittlerer Schulabschluss/Fachoberschulreife

***  = Abitur/Fachhochschulreife

Duales Studium

• Hamburger Logistik-Bachelor (HFH)

 

 

Vorausgesetzter Schulabschluss:

Abitur/Fachhochschulreife