Typo3
Ausbildungsbetrieb:
SAP SE
SAP SE
Dietmar Hopp Allee 16
69190 Walldorf

Ansprechpartner/in:

Monika Steinke
06227 764-197
ausbildungsap.REMOVE-THIS.com
Beschäftigte: ca. 87.000 weltweit
Auszubildende: 190 pro Jahr

Jetzt durchstarten zum Traumberuf

Du möchtest auch in einem innovativen Unternehmen arbeiten?

 

Ein duales Studium oder eine Ausbildung bei SAP bietet eine ideale Gelegenheit, an spannenden und innovativen Projekten und Themen zu arbeiten. Hierfür suchen wir engagierte und motivierte Schülerinnen und Schüler, die sich für die Softwarebranche, neue Technologien und deren Herausforderungen interessieren.

 

Wir helfen unseren Auszubildenden von Beginn an, ihre berufliche Zukunft zu planen und Ideen zu verwirklichen. Bereits ab dem ersten Tag werden unsere Auszubildenden und dual Studierenden in die Entscheidungsprozesse der Abteilung einbezogen und profitieren zugleich vom Know-How des Teams. Viele individuelle Lernangebote bieten darüber hinaus optimale Voraussetzungen, Wissen zu erweitern und in der Praxis umzusetzen.

 

SAP ist im Bereich Unternehmensanwendungen weltweit der umsatzstärkste Anbieter von Software und Softwareservices. Die Mitarbeiter stehen bei SAP im Mittelpunkt. Neben umfangreichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten und einer attraktiven Ausbildungsvergütung bietet SAP ein offenes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten durch Vertrauensarbeitszeit und einen sicheren Job durch sehr hohe Übernahmequoten.

Praktikum

ja

Ausbildung

  • Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung**/***
  • Fachinformatiker/in für Systemintegration**/***

 

Duales Studium

  • Digitale Medien***
  • Industrie***
  • Informatik***
  • Wirtschaftsinformatik***
  • Internationale Wirtschaftsinformatik***

 


 

 

Studentenjobs: ja

 

Bachelor-/Masterarbeiten: ja




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife