Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Dortmund

Fakten zur Messe

04./05. Mai 2017 

Westfalenhalle Dortmund

Strobelallee 45 

44139 Dortmund  

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft 2017:

Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung
Berthold Schröder - Präsident der Handwerkskammer Dortmund 

Schirmherrschaft 2016:

Rainer Schmeltzer - Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 

Ansprechpartnerinnen:

Jume Lee/Linda Mühlmeyer

E-Mail: j.lee(at)if-talent.de/
l.muehlmeyer(at)if-talent.de

Tel.: (0231) 95 09 13 50

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium
   Dortmund I 2016

> Rahmenprogramm der vocatium
   Dortmund I 2016

 

Die vocatium in der Presse: 

> Ruhr Nachrichten vom 30. April 2016

 

 

5.800 vorbereitete verbindliche Informationsgespräche bei den vocatium Messen 2016

5.800 vorbereitete verbindliche Informationsgespräche zwischen Ausstellern und Schülern standen wieder im Mittelpunkt der vocatium Messen Dortmund 2016. Es nahmen jeweils 35 Aussteller daran teil, die ihre Ausbildungsberufe und Studiengänge insgesamt 3.000 teilnehmenden SchülerInnen von 50 Schulen aus Dortmund und der Umgebung zu den beiden Terminen im April und Ende August präsentierten.

Bei beiden Messen gab es ein besonders Angebot - die vocatium plus. Nach dem Messetag konnten sich von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Kreis der Zuwanderer, mit einem besonderen Informations- und Beratungsbedarf, über ihre beruflichen Möglichkeiten informieren. Die Aussteller von 2016 finden Sie unten aufgelistet.

Die Stimmen auf den letzten vocatium-Messen waren sehr positiv: Aussteller schätzen die Gespräche, die durch eine gute Vorbereitung der Schüler sehr hochwertig sind. Lehrer befürworten das Konzept, da den Schülern durch die festen Gesprächstermine die Hemmungen genommen werden auf die Aussteller zuzugehen.

 

Im nächsten Jahr findet die vocatium Dortmund erstmals in den Westfalenhallen statt. Am 4./5. Mai werden 70 Aussteller erwartet, die auf rund 2.500 angemeldete Schüler aus 50 Schulen der Region treffen.

 

Das Messeteam arbeitet ganzjährig auf qualifizierte berufsorientierende Gespräche zwischen Schülern und Ausstellern hin. Ab Februar 2017 besuchte das Organisationsteam die Schulen aus dem Dortmund und Umgebung, um die SchülerInnen der Vorabgangsklassen intensiv auf die Messe vorzubereiten. Den Jugendlichen wird dabei das Konzept, das Messehandbuch sowie die teilnehmenden Aussteller und die Gesprächs- bzw. Informationsmöglichkeiten vorgestellt. Für die jungen Menschen werden nach ihren persönlichen Wünschen verbindliche Beratungstermine mit den Ausstellern arrangiert, auf die sie sich gut vorbereiten können. 

 

Die Fachmesse findet unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka statt.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.


An der vocatium Dortmund 2017 nehmen bisher folgende Aussteller teil:

Beratungsinstitutionen

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Das Diakonische Jahr/Amt für Jugendarbeit 

Handwerkskammer Dortmund

Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe

 

Ausbildungsbetriebe/Unternehmen: 

Amtsgericht Dortmund

Bayer Pharma AG

BMW AG

Bundespolizei

Deutsche Bahn

Deutsche Rentenversicherung

Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH (GfR)

Karrierecenter der Bundeswehr
Katholischer Hospitalverbund Hellweg gGmbH 

NANU-NANA Einkaufs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Polizeipräsidium Dortmund

satis&fy AG Deutschland

Sonepar Deutschland Region West GmbH 

Sparkasse Dortmund

Stadt Dortmund 

Takko Holding GmbH 

Techniker Krankenkasse 

SIGNAL IDUNA

VIACTIV Krankenkasse

Zoll (Hauptzollamt Dortmund)

 

Akademien/(Berufs-)Fachschulen:

EMBA Europäische Medien- u. Business-Akademie

Euro Akademie Dortmund

kunstschule wandsbek

Ludwig Fresenius Schulen

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH

 

Hochschulen/Universitäten:

a) Hochschulen aus Deutschland:

Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)

Fachhochschule Dortmund - Fachbereich Maschinenbau 

Fachhochschule Stralsund

Fachhochschule Südwestfalen 

FOM - Hochschule für Oekonomie & Management

Hochschulcampus Unna

Hochschule Bochum

Hochschule Hamm-Lippstadt

Hochschule Niederrhein

ISM International School of Management

IT-Center Dortmund

IUBH Duales Studium 

IUBH School of Business and Management

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

SRH Hochschule für Logistik & Wirtschaft

Technische Hochschule Georg Agricola

Universität Siegen

University of Applied Sciences – Europe

 

Hochschulen / Universitäten:

b) Hochschulen aus den Niederlanden:

NHTV Breda University

Stenden University of Applied Sciences