Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Lüneburger Heide
Home  > Sprich mit Berufs-Erfahrenen:
Bildungsmessen
 > nordjob  > Lüneburger Heide

Fakten zur Messe

1./2. Juni 2016

Ilmenauhalle Bienenbüttel

Niendorfer Str. 1

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei  

 

Schirmherrschaft: 


Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Frauke Heiligenstadt - Niedersächsische Kultusministerin

Jürgen Markwardt - Bürgermeister der Stadt Uelzen

 

Ansprechpartnerin:

Dörthe Behnke 

E-Mail: d.behnke(at)if-talent.de

Tel.: (041 31) 223 02 64


 

Kooperationspartner: Arbeitgeberverband Lüneburg - Nordostniedersachsen e. V.

 

 

Messe-Informationen zum Download: 

 

> Messehandbuch 2016 
> Rahmenprogramm der nordjob 
   Lüneburger Heide 2016

 

Die nordjob in der Presse:

 

> Landeszeitung für die Lüneburger Heide
   vom 15.07.2015 

> Uelzener Allgemeine Zeitung
   vom 15.07.2015 

> Sonderbericht der Uelzener Allgemeine
   Zeitung vom 11.07.2015

> Landeszeitung für die Lüneburger Heide
   vom 11.07.2015 
Teil 2
> Landeszeitung für die Lüneburger Heide
   vom 16.07.2014

> Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide
   vom 16.07.2014

 

 


Vorbereitete Berufswahl-Gespräche mit 1.200 SchülerInnen

Am 1. und 2. Juni 2016 öffnet die 7. Fachmesse für Ausbildung+Studium nordjob Lüneburger Heide ihre Pforten, um Schülerinnen und Schülern, die ein Jahr vor ihrem Schulabschluss stehen, Informationen und Inspirationen zum Thema Berufs- und Studienwahl zu geben. Gut 1.200 junge Menschen werden zu der Veranstaltung erwartet.  

 

Über 150 MitarbeiterInnen der etwa 45  Aussteller (Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen sowie Beratungsstellen) stehen den Jugendlichen für Information und Beratung zur Verfügung. Die SchülerInnen üben in den überwiegend vorab terminierten Gesprächen auch ihre persönliche Kompetenzen (ihre Kommunikation, den Dialog mit Fremden).


Im Vorfeld der Messe, eines außerschulischen Lernortes, besucht das Organisationsteam von März bis Mai 2016 wieder etwa 35 Schulen, der Landkreise Lüneburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Harburg, um die SchülerInnen qualifiziert auf ihren Messebesuch vorzubereiten.  

 

In vielen Vorträgen werden den Jugendlichen auf der nordjob vertiefende berufsorientierende Erfahrungen und Informationen vermittelt.


An der nordjob Lüneburger Heide 2016 beteiligen sich bisher:

Beratungsinstitutionen (3):

Agentur für Arbeit Lüneburg/Uelzen
Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Steuerberaterkammer Niedersachsen

 

Unternehmen/Ausbildungsbetriebe (33):

ALÜ - Ausbildungverbund Lüneburg e.V.

AOK - Die Gesundheitskasse in Niedersachsen

Arbeitgeberinitiative Uelzen

Asklepios Kliniken Harburg

Autohaus Wolter

Avacon AG

Berufsgenossenschaft Handel & Warenlogistik (BGHW)

Bundeswehr

Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Uelzen e.V. 

Edeka Zentrale AG & Co. KG

ELMESS Thermosystemtechnik
Finanzamt Lüneburg

Finanzamt Uelzen

Finanzbehörde Hamburg - Steuerverwaltung

Hauptzollamt Hannover

Helios Klinikum Uelzen GmbH

Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Hiller Spedition GmbH & Co. KG

KWHC GmbH
Landkreis Uelzen

Nestlé Schöller Produktions GmbH

Niedersächsisches Ministerium für Inneres & Sport

Oberlandesgericht Celle

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

Sparkasse Lüneburg

Sparkasse Uelzen Lüchow Dannenberg

Stadt Uelzen

Sternpartner GmbH & Co. KG 

Uelzena eG

Uelzener Versicherungen
VGH Versicherungen

Volksbank Uelzen Salzwedel eG

Werum IT Solutions GmbH

 

Berufsfachschulen (7):

Dr. Buhmann Schule / Europa Fachakademie

Dr. von Morgenstern Schulen gGmbH Lüneburg

ecolea - Private Berufliche Schule

Euro Akademie Hamburg

Kunstschule Wandsbek

SAE Institute GmbH

SWS Seminargesellschaft für Wirtschaft und Soziales mbH


Hochschulen/Akademien (5):

Berufsakademie Lüneburg

Hochschule Harz

Universitäten der Bundeswehr (Hamburg/München)

Stenden University of Applied Science 

Technische Universität Ilmenau