Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Neumünster

Fakten zur Messe

27./28. Juni 2017

Holstenhallen Hallenbetriebe Neumünster GmbH

Justus-von-Liebig-Straße 2-4

24537 Neumünster

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft: 


Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

 

Veranstaltungspartner: Industrie- und Handelskammer zu Kiel 

 

Ansprechpartnerin:

Bettina Klein

E-Mail: b.klein(at)if-talent.de

Tel.: +49 4192 8892891

 

Messe-Informationen zum Download:

> Messehandbuch 2017

> Rahmenprogramm der nordjob
   Neumünster 2017

 

Die nordjob in der Presse:

> Holsteiner Courier vom 04.06.2015 

> Holsteinischer Courier vom 18.06.2014

> Kieler Nachrichten vom 18.06.2014

> Stadtmagazin Neumünster Juni 2014

> Kieler Nachrichten vom 21.05.2013 
> Holsteinischer Courier vom 21.05.2013
> Stadtmagazin Kaltenkirchen Mai 2013 
> Prima Sonntag vom 20.05.2012 
> Holsteinischer Courier vom 17.05.2012 
> Kieler Nachrichten vom 17.05.2012 

nordjob Neumünster 2017 – neue Impulse für die individuelle Berufsorientierung

Bildungsministerin Britta Ernst betont, die nordjob Neumünster habe sich „etabliert als wichtige Informations- und Kontaktmesse“. Der außerschulische Lernort biete wertvolle Informationen für die Berufsorientierung. 

 

Und so geht die erfolgreiche Fachmesse für Ausbildung+Studium am 27. und 28. Juni 2017 bereits in die 13. Runde. Über 2.000 SchülerInnen aus Neumünster sowie den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Segeberg werden erwartet. Sie treffen an beiden Messetagen auf voraussichtlich 55 Unternehmen, (Berufs-)Fachschulen und Akademien, Hochschulen und Beratungsinstitutionen, die sie über ihre Berufs- und Studienmöglichkeiten nach dem Schulabschluss informieren.

 

Im Vorfeld der Messe besucht das Organisationsteam von Februar bis  April 2017 etwa 40 allgemein bildende Schulen, um die jungen Menschen qualifiziert auf ihren Messebesuch vorzubereiten. Die SchülerInnen der Vorabgangsklassen erhalten dabei u.a. ein kostenloses Chancen-Taschenbuch der Region Neumünster mit wichtigen Informationen über die nordjob-Aussteller und weitere attraktive Arbeitgeber und Hochschulen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit sich für persönliche Gesprächstermine anzumelden.

 

Ergänzend zu den Messegesprächen wird an beiden Messetagen ein Vortragsprogramm geboten. Experten vermitteln wertvolle Informationen rund um das Thema Berufsorientierung und Bewerbung. 

 

Spontane Besucher können die Gelegenheit nutzen sich bei den Ausstellern auch ohne Termin zu informieren oder sich Vorträge anzuhören. SchülerInnen, die für 2017 noch einen Ausbildungsplatz suchen, können an der Last-Minute-Wand viele Möglichkeiten entdecken. 

 

Zum Messekonzept gehört ein ganzjähriges Vorbereitungsprogramm mit diversen Informations- und Diskussionsveranstaltungen für SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und weitere beteiligte Akteure. Realisiert wird auch ein Mentorenprojekt, bei dem SchülerInnen von Berufsinhabern auf dem Weg zu ihrer Berufswahl über ein Jahr hinweg begleitet werden.


Zur nordjob Neumünster haben sich bisher folgende 49 Aussteller angemeldet.