Typo3
Eltern+Schülertag für die Berufswahl parentum
Potsdam
Home  > Sprich mit Berufs-Erfahrenen:
Bildungsmessen
 > parentum / Einblick:Berufe  > Potsdam

1.000 Eltern und Schüler informierten sich

Die parentum Potsdam fand in 2015 erneut großen Zuspruch: 1.000 Eltern und Schüler aus Potsdam, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming und Brandenburg an der Havel besuchten den Potsdamer ELTERN+SCHÜLERTAG und informierten sich umfassend bei 35 Ausstellern u.a. über die Themen Ausbildung, (Duales) Studium und Bewerbungsverfahren.

Wenn es um die berufliche Zukunft junger Menschen geht, klaffen Wunsch und Wirklichkeit manchmal weit auseinander. Viele Eltern versuchen daher, bei der Berufswahl ihrer Sprösslinge beratend zur Seite zu stehen. Angesichts der Entwicklungen auf dem Ausbildungs- und Studienmarkt fällt dies aber nicht immer leicht. Eine gute Gelegenheit, sich über die Vielfalt der Berufsmöglichkeiten beraten zu lassen, bietet der parentum ELTERN+SCHÜLERTAG für die Berufswahl am Samstag, den 8. Oktober 2016 im Hauptgebäude des Oberstufenzentrum I Technik in der Potsdamer Jägerallee, der ehemaligen Garde-Ulanen-Kaserne.

Regionale und überregionale Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen stehen den Besuchern von 10 bis 14 Uhr für Beratungsgespräche zur Verfügung. Das persönliche Gespräch mit den Ausstellern ist eine hervorragende Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. In Vorträgen präsentieren Personalverantwortliche außerdem wertvolle Tipps, worauf es bei der Bewerbungsmappe und im Vorstellungsgespräch ankommt, wie die perfekte Bewerbung aussieht und wie Jugendliche einen Eignungstest meistern können.

 

Schüler haben die Möglichkeit, bei den Experten der Unternehmen oder am parentum- Infostand ihre Bewerbungsmappe professionell prüfen lassen. Wer sich Wartezeiten ersparen möchte, kann sich Beratungs- und Gesprächstermine (ab August 2016) schon vorab vereinbaren. Aber auch wer spontan am Veranstaltungstag vorbeikommt, kann sich an allen Ständen umfassend informieren.