Typo3
Tagung
TALENTUM Hamburg 2015

Fakten zur Tagung

Veranstalter:

IfT Institut für Talententwicklung Nord GmbH
Büro Hamburg
Stückenstraße 68
22081 Hamburg
Tel.: (040) 226 90 98 10
Fax: (040) 226 90 98 28

 

Ansprechpartnerinnen
Nadin Glindemann (Projektleiterin)
Merle Dierks

 

E-Mail: talentum(at)if-talent.de 

 

Weitere TALENTUM-Tagungen werden realisiert in:
> Berlin
> München
> Frankfurt

 

Informationen zum Download:


> Programm der TALENTUM Hamburg 2015

2. Tagung für Berufsorientierung TALENTUM Hamburg 2015

MINT. Mangel. Mythos?

Ist der Ruf nach Fachkräften gerechtfertigt?

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik - das sind vier Disziplinen, in denen von verschiedenen Seiten ein Mangel prognostiziert wird. Deshalb ruft die Wirtschaft nach mehr Fachkräften in den MINT-Berufen, ebenso das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW), Branchenverbände und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI). 

 

Was sind die Gründe des Mangels? Ist es der demographische Wandel? Die Akademisierung? Fortschritt? Regionalität? Liegt es an der Generalisierung oder Spezialisierung der Fachbereiche? Oder wird es diesen Mangel gar nicht geben? Werden die Debatten, Prognosen und Vorstellungen nicht Wirklichkeit? 

 

Nicht alle sind von einem drohenden Engpass überzeugt. Es gibt auch Gegensprecher, die dem Ruf nach mehr Fachkräften in MINT-Berufen nicht folgen und ihn als Mythos bezeichnen. So sehen es beispielsweise das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung und Professoren technischer Universitäten.

 

Die Tagung wurde von Personal- und Ausbildungsleitern, Lehrkräften, Personalreferenten, Studienberatern, Tutoren und Studenten sowie Fachleuten aus Verwaltung und Politik und Elternvertretern besucht.   

 

 

Die wichtigsten Daten zur TALENTUM Hamburg 2015:

Termin: 
5. November 2015, 13:30–18:30 Uhr

 

Ort:
Konferenzzentrum der SIEMENS-Niederlassung Hamburg 
Lindenplatz 2 
20099 Hamburg 

 

Moderation:
Gaby Straßenburg, 
IfT Institut für Talententwicklung GmbH

 

Programm:

13.30 Uhr: Begrüßung
Ronald Bruhn, Ausbildungsleiter Norddeutschland 
SIEMENS AG

 

13.40 Uhr: Grußwort
Wiebke Rehr, Bereichsleitung 
Agentur für Arbeit

 

14.00 Uhr: Ingenieur/in - Ein Beruf mit Zukunft?
Dr. Ina Kayser Beruf und Gesellschaft
VDI Verein deutscher Ingenieure

 

14.45 Uhr: Mehr MINT-Potentiale (erkennen)! 
Henning Haschke, Leiter Koordinierungsstelle dual@TUHH,
TUHH - Technische Universität Hamburg-Harburg

 

15.30 Uhr Kaffeepause

 

16.00 Uhr: Fachkräftemangel: ein Scheinriese? 
Karl Brenke, Vorstand und Referent,
DIW - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung 

 

16.45 Uhr: Patient MINT 
Matthias Mayer, Bereichsleiter Wissenschaft
Körber-Stiftung

 

17.30 Uhr: Podiumsdiskussion

 

18.00 Uhr: Imbiss

 

18.30 Uhr: Ende der Veranstaltung