Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Braunschweig

Fakten zur Messe

7./8. Juni 2017

Stadthalle Braunschweig

Leonhardplatz 1

38102 Braunschweig

8.30 – 14.45 Uhr, Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:

Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung
Frauke Heiligenstadt – Niedersächsische Kultusministerin
Ulrich Markurth – Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig 

 

Ansprechpartnerin:

Martina Koch

E-Mail: m.koch(at)if-talent.de

Tel.: +49 531 70745112

 

Veranstaltungspartner:

Arbeitgeberverband Region Braunschweig-Wolfsburg e.V.
Agentur für Arbeit Braunschweig-Wolfsburg

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium Region
   Braunschweig-Wolfsburg 2017

> Vortragsprogramm der vocatium Region
   Braunschweig-Wolfsburg 2017

 

Wegweiser im Berufs- und Studienlabyrinth:
Über 6.500 SchülerInnen kommen zur vocatium

Ausbildung, Ausland oder Studium? Für junge Menschen ist es nicht einfach, den richtigen Berufsweg zu finden. Orientierung im Labyrinth der Ausbildungsberufe und Studiengänge gibt die achte vocatium Region Braunschweig-Wolfsburg am 7. und 8. Juni 2017 in der Stadthalle Braunschweig. Erwartet werden 128 Unternehmen, Institutionen, (Berufs-) Fachschulen und Hochschulen, die für informative Gespräche zur Verfügung stehen. Über 6.500 SchülerInnen von 100 Schulen aus der Großregion Braunschweig werden die Messe besuchen, um sich über Berufs- und Studienmöglichkeiten zu erkundigen. Die Messe ist zur festen Säule der Berufsorientierung in der Region geworden und ausverkauft. 

 

Das besondere Messekonzept zeichnet sich durch eine gute Vorbereitung der SchülerInnen aus. Von Februar bis Anfang Mai besuchte das Braunschweiger IfT-Team die jungen Menschen im Klassenzimmer und informierte sie über den Messeablauf und die Aussteller samt ihrer Bildungsangebote. Bei dieser Gelegenheit erhielten die SchülerInnen auch das Handbuch "Chancen in der Region Braunschweig-Wolfsburg", in dem sich die Aussteller und weitere attraktive Ausbildungsbetriebe vorstellen.

Unterstützt werden die Jugendlichen auf dem Weg zum Messebesuch erstmals von dem Lernspiel (Serious Game) vocatium2go, das im Auftrag des IfT von einem namhaften Serious-Game-Hersteller realisiert wurde. Zum ganzjährigen vor- und nachbereitenden Programm der Messe gehören auch zahlreiche Workshops der vocatium-Akademie.

KUNST-Aktion mit der Hochschule für Bildende Künste

Eine neue Herangehensweise an das Thema Berufswahl und Berufelabyrinth zeigt wieder die KUNST-Aktion der Hochschule für Bildende Künste. Am Stand der Kunsthochschule können SchülerInnen gemeinsam mit Studierenden analog oder digital gestaltete Geschichten zum Berufelabyrinth entwickeln und ihre Eindrücke rund um ihre Suche nach dem richtigen Ausbildungsberuf oder Studium visualisieren. 

 

Den Film mit den Ergebnissen der KUNST-Aktion 2016 finden Sie hier.

 

 


Weitere Veranstaltungen am Standort Braunschweig:

Das IfT-Büro Braunschweig organisiert neben der vocatium auch den parentum – Eltern+Schülertag für die Berufswahl. Weitere Informationen gibt es HIER.

 

 

Darüber hinaus unterstützt das IfT die Werkstatt NextWork. Der Verein in Gründung hat es sich zum Ziel gemacht, Menschen zum Thema Arbeitswelt von morgen in den Dialog zu bringen. 


Zur vocatium Region Braunschweig-Wolfsburg haben sich bisher folgende 128 Aussteller angemeldet.

Ausbildungsbetriebe ( 84 )