Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Region Heidelberg
Home  > Sprich mit Berufs-Erfahrenen:
Bildungsmessen
 > vocatium  > Heidelberg

Fakten zur Messe

27./28. Juni 2017

Neckarhalle Heidelberg Wieblingen

Direkt an der Carl-Bosch-Schule

Zugang über Maria-Probst-Straße 8

69123 Heidelberg

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:

Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Winfried Kretschmann - Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg
Dr. Susanne Eisenmann - Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg

 

Ansprechpartnerin:

Stephanie Füller

E-Mail: s.fueller(at)if-talent.de

Telefon: (0621) 76 21 76 87

 

Messe-Informationen zum Download: 

 

> Messehandbuch der vocatium
   Region Heidelberg 2016

> Rahmenprogramm der vocatium
   Rhein-Neckar II 2016

 

Die vocatium in der Presse:

 

> Artikel zum Herzog Vortrag in den
   Weinheimer Nachrichten (12.03.15)

 

 


Gut vorbereitete SchülerInnen besuchten die Messe

"Der Vorteil dieser Messe ist, dass die Jugendlichen vorbereitet kommen", sagt Elke Schwarz von der Agentur für Arbeit gegenüber der "Rhein-Neckar-Zeitung" (Ausgabe vom 1. Juli 2016). Ihre zehn Berater vor Ort hätten "mächtig zu tun". Ähnlich erlebten die allermeisten Aussteller die zweite vocatium Region Heidelberg am 30. Juni 2016 in der Neckarhalle in Heidelberg. Von 900 gut vorbereiteten Schülerinnen und Schülern ist die Veranstaltung besucht worden. Der Clou aller vocatium-Messen überzeugte auch hier: Zwischen Schülern der Vorabgangsklassen und den Ausstellern arrangierte das IfT-Team verbindliche, für beide Seiten besonders ergiebige berufsorientierende Gesprächstermine. 

 

Die gezielte Vorbereitung ist ein zentraler Baustein des pädagogischen Messekonzepts. Jede/r Schüler/in  bekommt ein hochwertiges Messehandbuch, das die Bildungsangebote der teilnehmenden Aussteller enthält. Interessierte können sich für terminierte Gespräche auf der Messe anmelden und erhalten 14 Tage vor der Veranstaltung eine persönliche Einladung.

Wegen des großen Zuspruchs findet die vocatium Heidelberg im nächsten Jahr an zwei Tagen statt.


An der vocatium Region Heidelberg 2016 beteiligten sich:

Beratungsinstitutionen:

Bundesagentur für Arbeit - Agentur für Arbeit Heidelberg

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben  

IHK Rhein-Neckar

Wirtschaftsjunioren Heidelberg

 

Unternehmen:

Aldi GmbH & Co. KG

ASB Regionalverwaltung Rhein-Neckar

BK Giulini GmbH

B+O Seniorenzentrum Brühl Alten-, Wohn- und Pflegeheim gGmbH

Bundeswehr

Caterpillar Energy Solutions GmbH

dennree GmbH   

Der Europäische Hof Hotel Europa Heidelberg GmbH

Engelhorn KGaA    

Fielmann AG  

Finanzamt Heidelberg

Hauptzollamt Karlsruhe 

Heidelberg Cement AG

Landratsamt Rhein-Neckar   

Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG

LISI AUTOMOTIVE Mecano GmbH 

Netze BW GmbH

Polizeipräsidium Mannheim Berufsinformation 

Stadtwerke Heidelberg

Universität Heidelberg (Ausbildung)

Verband Deutscher Reeder 

 

(Berufs-)Fachschulen:

Akademie für Gesundheitsberufe 

F+U Unternehmensgruppe gGmbH

Louise von Marillac-Schule, Bildungseinrichtung für Gesundheitsberufe

Merkur Akademie International

Modeschule Brigitte Kehrer 

PT Akademie - Schule für Physiotherapie an der BG Unfallklinik  

SRH Fachschulen GmbH   

 

Hochschulen:

DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg

FOM - Hochschule für Oekonomie & Management

Fontys-University

Frankfurt School of Finance & Management  

Hochschule für Internationales Management Heidelberg

Hochschule Karlsruhe

Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH

SRH Hochschule Heidelberg     
Universitätsklinikum Heidelberg