Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Krefeld

Fakten zur Messe

21./22. September 2017
Seidenweberhaus Krefeld

Theaterplatz 1

47798 Krefeld

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft 2016:
Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Rainer Schmeltzer - Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Frank Meyer - Oberbürgermeister der Samt- und Seidenstadt Krefeld
  

Ansprechpartnerin:
Debby Kotsiwos

E-Mail:d.kotsiwos(at)if-talent.de 

Tel.: (02154) 8161510

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium
   Krefeld 2016

> Rahmenprogramm der vocatium
   Krefeld 2016

> Standplan

 

Die vocatium in der Presse:

> Westdeutsche Zeitung, 
    Ausgabe Krefeld, 14.9.2016, Seite 16

> Westdeutsche Zeitung,
    Ausgabe Krefeld, 9.9.2015, Seite 16

 

 

Das Ziel: Qualifizierte ergiebige Berufswahl-Gespräche

Die 2. Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Krefeld hat am 13. September 2016 mit Erfolg stattgefunden. Sie wurde von rund 1.000 Schülerinnen und Schüler besucht. In über 1.800 fest terminierten Gesprächen informierten sich die Jugendlichen bei Unternehmen, (Fach-)Hochschulen, Akademien und Beratungsinstitutionen über wichtige Fragen zu ihrer beruflichen Zukunft.  

 

Gute Vorbereitung ist das Schlüsselwort  

 

Aufgrund der positiven Entwicklung wird die vocatium in Krefeld im nächsten Jahr an zwei Tagen stattfinden. Teilnehmen werden an der vocatium in Krefeld am 21. und 22. September 2017 voraussichtlich 40 Aussteller. Das Organisationsteam besucht ab Mai 2017 die interessierten Schulen aus Krefeld, Duisburg, dem Kreis Wesel, Kreis Kleve, Viersen und Neuss um die jungen Menschen – primär der Vorabgangsklassen – im Unterricht auf ihren Besuch der vocatium Krefeld vorzubereiten. Interessierte können sich anschließend für verbindliche Einzelgespräche auf der vocatium anmelden und erhalten 14 Tage vor der Veranstaltung eine persönliche Einladung mit den Gesprächsterminen. Rund 1.500 junge Menschen werden als Besucher erwartet.

 

LehrerInnen können sich ab sofort in unserem Willicher Organisationsbüro melden um einen Präsentationstermin im Zeitraum vom Ende Mai - Anfang August 2017 zu vereinbaren.   

 

Das Messekonzept ist vor über 15 Jahren ins Leben gerufen worden und wurde von der Initiative "Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet. Die Initiative wird von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft getragen.