Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Niederbayern
Home  > Sprich mit Berufs-Erfahrenen:
Bildungsmessen
 > vocatium  > Landshut (Niederbayern)

Fakten zur Messe

20./21. Juli 2016

Sparkassen-Arena - Landshuter Messe- und

Veranstaltungs GmbH

Niedermayerstraße 100

84036 Landshut

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:
Prof. Dr. Johanna Wanka  - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Dr. Ludwig Spaenle - Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Hans Rampf - Oberbürgermeister der Stadt Landshut

 

Ansprechpartnerin:
Doris Fahle-Hornstra

E-Mail: d.fahle(at)if-talent.de

Tel.: (087 04) 92 99 864

Fax: (087 04) 92 99 866

 

Veranstaltungspartner: Deutsche Bank

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium
   Niederbayern 2016

> Rahmenprogramm 2016

 

Die vocatium in der Presse: 

> Radio Galaxy am 14.7.2015 (mp3)
> Isar TV Beitrag vom 14.07.2015 (Download)
> Landshuter Zeitung vom 14.07.2015
> Landshuter Zeitung vom 10.07.2015
> Landshuter Zeitung vom 06.06.2015
> Landshuter Zeitung vom 23.05.2015
> Landshuter Zeitung vom 03.04.2015

> Radio Galaxy am 10.06.2014 (mp3)

> 10.06.2014 - Beitrag Isar TV"
> 06.06.2014 - Zu Siemens, Flottweg
   oder zur Bundeswehr?"

 

 


Anlauf zur vocatium Niederbayern 2016

Anlauf zur vocatium Niederbayern 2016

 

Rund 35 Unternehmen, Hochschulen, Berufsfachschulen und Beratungsinstitutionen werden zur vocatium Niederbayern 2016 erwartet, um die Jugendlichen von etwa 40 Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und Fachoberschulen aus Niederbayern und Umgebung im Juli 2016 in der Sparkassenarena in Landshut zu den Themen Ausbildung, duales sowie klassisches Studium zu informieren und zu beraten.

 

Geballte Berufsinformation im 20-Minuten-Takt: Circa 1.600 SchülerInnen werden 2016 an der Veranstaltung teilgenommen. Das IfT-Team informiert von März bis Juni die SchülerInnen im Schulunterricht über die vocatium Niederbayern und bereite sie auf ihre Beratungsgespräche vor. Den Schülerwünschen entsprechend werden die individuellen Gespräche vorher zu den zwei Messetagen terminiert. So haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich intensiv auf die gemeinsamen Gespräche vorzubereiten.

 

Darüber hinaus veranstaltet das IfT ganzjährig Berufsorientierungsseminare, Foren für Lehrkräfte und sind Initiator des Mentorenprojektes.

 

Ein besonderer Dank geht an Herrn Hans Rampf, Oberbürgermeister der Stadt Landshut, unter dessen Schirmherrschaft sich die vocatium Niederbayern zu einem wichtigen Baustein der Berufsorientierung etabliert hat.