Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Mittelfranken

Fakten zur Messe

11./12. Juli 2017

Meistersingerhalle Nürnberg

Münchener Straße 21

90478 Nürnberg

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:
Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Dr. Ludwig Spaenle - Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Dr. Ulrich Maly - Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

 

Ansprechpartner:
Matthias Schäffner

E-Mail: m.schaeffner(at)if-talent.de

Tel.: +49 911 27448770

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium 
   Mittelfranken 2016

> Rahmenprogramm der vocatium 
   Mittelfranken 2016

 

Die vocatium in der Presse: 

> nordbayern.de (NZ) vom 13.07.2016
> nordbayern.de (NN) vom 13.07.2016
> nordbayern.de vom 07.07.2015
> nordbayern.de vom 04.07.2015

 

 

Besonders ergiebige Berufswahl-Gespräche

Am 13./14. Juli 2016 war die Meistersingerhalle ganz in der Hand von über 6.000 SchülerInnen, die sich intensiv mit ihrer beruflichen Zukunft auseinandersetzten. Rund 130 Aussteller (Unternehmen, Hochschulen, Fachschulen sowie Beratungsinstitutionen) sowohl aus der Region als auch überregional - standen zu persönlichen Gesprächen für die Schüler zur Verfügung. 

 

Die gezielte Vorbereitung ist ein zentraler Baustein des pädagogischen Messekonzepts der vocatium. Jeder Schüler bekommt ein hochwertiges Messehandbuch, das die Bildungsangebote der teilnehmenden Aussteller enthält. Interessierte können sich anschließend für verbindliche Einzelgespräche auf der Messe anmelden und erhalten 14 Tage vor der Veranstaltung eine persönliche Einladung.

 

Das Nürnberger Messeteam arbeitet ganzjährig auf ergiebige und gut vorbereitete berufsorientierende Gespräche zwischen Schülern und Ausstellern hin. Rund 9.000 Schülerinnen und Schüler in der Region Mittelfranken werden jährlich über das Ausbildungs- und Studienangebot der vocatium informiert.  

 

Der bayerische Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Dr. Ludwig Spaenle, ist Schirmherr der vocatium Mittelfranken. Die überregionale Schirmherrschaft liegt in den Händen der Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka.


An der vocatium Mittelfranken 2017 nehmen bisher folgende Aussteller teil (Stand: Dezember 2016):

Beratungsinstitutionen:

AusbildungsOffensive-Bayern

Bayerischer Hebammen Landesverband e. V.

Bundesagentur für Arbeit

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

IHK Nürnberg für Mittelfranken

Rechtsanwaltskammer Nürnberg

Steuerberaterkammer Nürnberg

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V.

 

Unternehmen/Ausbildungsbetriebe:

AachenMünchener Versicherung AG

Accor Hospitality Germany GmbH

adidas AG

Aero-Dienst GmbH & Co. KG

ALDI SÜD GmbH & Co.KG

AOK Bayern - Die Gesundheitskasse

Bayerische Polizei

Bezirkskliniken Mittelfranken

Blutspendedienst des BRK gGmbH

BMW AG

Bolta Werke GmbH

Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG

BSH Hausgeräte GmbH

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Bundespolizeiakademie

Consorsbank

DACHSER SE

DATEV eG

denn's Biomarkt GmbH

Deutsche Bahn

Deutsche Postbank AG

DIEHL Ausbildungs- und Qualifizierungs-GmbH

Dirk Rossmann GmbH

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG

easyCredit

ERGO Direkt Versicherungen

EuWe Eugen Wexler GmbH

Faber-Castell Aktiengesellschaft 

Federal Mogul Nürnberg GmbH

Fielmann AG

GfK SE

GLS Germany GmbH & Co. OHG

GMC-I Messtechnik GmbH

HORNBACH Baumarkt AG

ING-DiBa AG

IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit

Karrierecenter der Bundeswehr

Kaufland

Landratsamt Nürnberger Land

Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG

MAN Truck & Bus AG

Metro Cash & Carry Deutschland GmbH

Mister * Lady GmbH

Müller Medien (Telefonbuch Verlag)

myfone GmbH

N-ERGIE Aktiengesellschaft

noris network AG

Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

Novartis Pharma GmbH

Nürnberg Messe GmbH

Nürnberger Versicherungsgruppe

Obi Baumarkt Franken GmbH & Co. KG

ProLeiT AG

PSD Bank Nürnberg eG

PUMA SE

REWE Markt GmbH

Robert Bosch GmbH

Rödl & Partner GbR

Rummelsberger Diakonie e.V.

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Schenker Deutschland AG

SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

Siemens AG

Sparda-Datenverarbeitung eG

Sparkasse Nürnberg

Stadt Nürnberg

STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG

Techniker Krankenkasse

Thomas Sabo GmbH & Co. KG

uniVersa Lebensversicherung a.G.

VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg

wbg Nürnberg GmbH

XXXL Möbelhäuser

Zoll

 

Akademien, Fachschulen, Auslandsaufenthalt:

AIFS – EDUCATIONAL TRAVEL

Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der bfz gGmbH

Berufsfachschulen im Gesundheitswesen (bfz) gGmbH

BFS Physiotherapie gGmbH Kybalion

Diakonie Neuendettelsau Direktion Jugend und Schule

Döpfer Schulen

Euro-Schulen für Wirtschaft und Fremdsprachen Nürnberg

Fachoberschule Mesale

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste, Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg

Institut für Fremdsprachen- und Auslandskunde bei der Universität Erlangen-Nürnberg

Medizinische Berufsfachschule Bad Elster GmbH

Nürnberger Fremdsprachenschule

Schwesternschaft Nürnberg vom Bayerischen Roten Kreuz e.V.

TÜV Rheinland Bildungswerk gGmbH

Werkbund Werkstatt Nürnberg gGmbH

 

Hochschulen:

Campus M21

Designschule/Designhochschule

Deutsch-Französische Hochschule

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Fachhochschule Salzburg GmbH

Fachhochschule Wiener Neustadt

FOM - Hochschule für Oekonomie & Management

Frankfurt School of Finance & Management

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Hochschule Dual

Hochschule für angewandtes Management

Hochschule Hof

Hochschule Macromedia

ICN Business School

International Business School Nürnberg

Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH

IUBH Duales Studium

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Paracelsus Medizinische Privatuniversität

SAE INSTITUTE GmbH

Sportbusiness Campus GmbH

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

TU Ilmenau

Universität Ulm

Westsächsische Hochschule Zwickau

Wilhelm-Löhe-Hochschule