Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Trier+Großregion
Home  > Sprich mit Berufs-Erfahrenen:
Bildungsmessen
 > vocatium  > Trier

Fakten zur Messe

21./22. Juni 2017

Europahalle Trier

Kaiserstraße 29

54290 Trier

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft 2016:
Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Wolfram Leibe - Oberbürgermeister von Trier

  

Ansprechpartnerin:
Ulrike Schröder

E-Mail: u.schroeder(at)if-talent.de

Tel.: (065 02) 937 94 32

 

Messe-Informationen zum Download: 

> Messehandbuch der vocatium
   Trier + Großregion 2016
> Rahmenprogramm der vocatium
   Trier + Großregion 2016

> Talente-Camp der vocatium
   Trier + Großregion 2016

 

Die vocatium in der Presse: 

> Eifelzeitung vom 29.06.2016
> volksfreund.de vom 24.06.2016
> Traben-Trarbach: Fahrt zur Berufsmesse
   vocatium 2014
> "20 Minuten für den Weg in die Zukunft" 
> "Mehr als 1500 Schüler können sich bei
    Messe informieren."
> Wochenspiegel vom 18.06.2014 
> Wochenspiegel vom 07.05.2014

 

 


vocatium Trier + Großregion -
DIE Chance für Berufswahl und Studienorientierung in der Region

Die Fachmesse vocatium für Trier und die Großregion bietet an zwei Messetagen die einzigartige Chance,  mehr über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Region zu erfahren. Im Zentrum stehen die im Vorfeld vereinbarten Einzelgespräche mit den Fachberatern der ausstellenden Unternehmen, Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen.

 

Diese stellen für die teilnehmenden SchülerInnen eine einmalige Möglichkeit dar, sich gezielt über bestimmte Berufsbilder, Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Qualitativ hochwertige Vorträge und Informationsveranstaltungen rund um die Berufswahl durch renommierte Beratungsinstitutionen runden das Angebot ab.

 

Aber nicht nur SchülerInnen profitieren von diesem Angebot –  die teilnehmenden Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen treffen hier auf motivierte, interessierte SchülerInnen und somit auf eine Vielzahl potentieller, engagierter Kandidaten für ihre Ausbildungs-/ Studienplätze. Zusätzlich präsentieren sich alle Aussteller mit einem eigenen Auftritt im Messehandbuch sowie auf der Homepage des IfT und der dazugehörigen App. 

 

Der nächste Messetermin ist der 21./22.06.2017 in der Europahalle Trier.


An der vocatium Trier+Großregion 2016 nahmen teil:

Beratungsinstitutionen:

Arbeitskreis Schule WirtschaftRegionaler Elternbeirat

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben 

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Rheinland-Pfalz e.V. 

Du + Deine Ausbildung = Praktisch unschlagbar! 
Fachoberschule Konz

Kommunales Bildungsmanagement des Stadt TrierTrierer Lupe 

Stefan-Andres-Realschule plus mit Fachoberschule

 

Unternehmen/Ausbildungsbetriebe: 

Aldi Süd GmbH & Co. KG 

Bundespolizei 

Bundeswehr (militärische und zivile Berufe) 

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG 

Deichmann S.E.
Deutsche Bahn Mobility Logistics AG

DZ Privatbank S.A. Luxembourg 

Fielmann AG 

Finanzamt Trier 

GKN Driveline Trier GmbH 

Hauptzollamt Koblenz 

JT International Germany GmbH 

Kaufland 

KiTa gGmbH Trier 

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen  

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier  

Landal Green Parks 

Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG 

Sparkasse Mittelmosel 

Sparkasse Trier 

Stadtverwaltung Trier 

SWT-AöR 

Tarkett Holding GmbH 

Westnetz GmbH 

 

Akademien, Fachschulen, Auslandsaufenthalt: 

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen Eifel-Mosel

Gesundheitsfachschulen des Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz   

Lehrinstitut für Gesundheitsberufe der SHG 

SAE Institute GmbH 
 

Hochschulen: 

Cusanus Hochschule Bernkastel-Kues

CBS Cologne Business School/EMS European Management School 

Fachhochschule Bingen

Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz 

Hochschule Kaiserslautern 

Hochschule Trier 

HZ University of Applied Sciences  

Lunex- Int. University of Health, Exercise & Sports, Luxemburg 

Stenden University of Applied Sciences 

Technische Universität Kaiserslautern 

Universität Koblenz-Landau 

Universität Luxemburg 

Universität Trier 
Universitäten der Bundeswehr (Hamburg/München)