Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Ulm / Neu-Ulm
Home  > Sprich mit Berufs-Erfahrenen:
Bildungsmessen
 > vocatium  > Ulm / Neu-Ulm

Fakten zur Messe

30.Juni/1. Juli 2016

ratiopharm arena

Europastraße 25

89231 Neu-Ulm

8.30-14.45 Uhr - Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:
Prof. Dr. Johanna Wanka - Bundesministerin für Bildung und Forschung

Winfried Kretschmann - Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Dr. Ludwig Spaenle - Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Dr. Susanne Eisenmann - Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg

Gerold Noerenberg - Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm

Ivo Gönner - Oberbürgermeister der Stadt Ulm

  

Ansprechpartner: 

Verena Mahlau
E-Mail: v.mahlau(at)if-talent.de
Tel.: (07 31) 36 08 03 64


Björn Hering
E-Mail: b.hering(at)if-talent.de
Tel.: (07 31) 36 08 03 66

Messe-Informationen zum Download:

> Messehandbuch der vocatium 
   Ulm/Neu-Ulm 2016

> Rahmenprogramm der vocatium 
   Ulm/Neu-Ulm 2016

 

Die vocatium in der Presse:

 

> Regio TV Schwaben vom 02.07.2015
> SÜDWEST Presse vom 11.07.2014
> Augsburger Allgemeine, Neu-Ulm
   vom 11.07.2014
> Regio TV Schwaben vom 11.07.2014 
> Regio TV Schwaben vom 27.06.2013
> SÜDWEST Presse vom 28.06.2013
> SÜDWEST Presse vom 13.07.2012
> Schülerbericht der Realschule Blaustein

 

 


Direkter Draht zwischen SchülerInnen und Ausstellern

Zur 5. Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Ulm/Neu-Ulm am 30. Juni / 1. Juli 2016 werden rund  2.000 Schülerinnen und Schüler von über 50 Schulen aus Ulm/Neu-Ulm und den angrenzenden Regionen erwartet. Für die jungen Besucher können viele tausend passgenaue Termine mit den 50  Ausbildungsbetrieben, Hochschulen und Beratungsinstitutionen arrangiert werden. Neben vorab terminierten Gesprächen führen die SchülerInnen viele weitere spontane Gespräche mit den Ausstellern.

 

Messevorbereitung im Unterricht 
Der Clou der vocatium-Messen überzeugt immer wieder: Zwischen SchülerInnen der Vorabgangsklassen und den Ausstellern arrangiert das IfT-Team verbindliche, für beide Seiten besonders ergiebige Gesprächstermine. Die gezielte Vorbereitung der SchülerInnen auf den Messebesuch ist zentraler Baustein des pädagogischen Messekonzepts. So besucht das IfT-Messeteam von Februar bis Mai 2016 die angemeldeten Vorabgangsklassen (Schulabschluss 2017). Über 4.000 SchülerInnen wurden direkt im Unterricht über die Ausbildungs- und Studienangebote der vocatium informiert. Die SchülerInnen erhalten dabei das Messehandbuch mit allen wesentlichen Informationen zu den Ausstellern und zum Messeablauf. Interessierte konnten sich im Anschluss für feste, verbindliche und passgenaue Einzelgespräche auf der Messe anmelden und erhielten 14 Tage vor der Messe eine persönliche Messeeinladung. 


An der vocatium Ulm/Neu-Ulm 2016 nehmen teil:

Beratungsinstitutionen:

Agentur für Arbeit

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Eurodesk

Handwerkskammer für Schwaben

 

Unternehmen/Arbeitgeber:

AIRBUS Defence and Space

Aldi GmbH & Co. KG

AOK - Die Gesundheitskasse Ulm-Biberach

bredent GmbH & Co. KG
BSH Hausgeräte GmbH

Bundeskriminalamt 

Bundespolizeiakademie

Daimler AG, Mercedes-Benz Niederlassungsverbund Ulm/Schwäbisch Gmünd/Ravensburg

Daimler TSS GmbH

Deutsche Bank AG

DHL Freight GmbH

ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG

EvoBus GmbH

Finanzamt Ulm

Hauptzollamt Ulm

Hotel Landgasthof Hirsch

Julius Gaiser GmbH & Co. KG

Karrierecenter der Bundeswehr München

Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG

Möbel Mahler GmbH & Co. KG

Müller Ltd. & Co. KG

NEW YORKER

PERI GmbH

Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei

ritter & bader GmbH cooling systems
Schwabengarage GmbH Ulm / Neu-Ulm

SCHWENK Zement KG

Stadt Neu-Ulm

Takko Holding GmbH

Theodor Wölpert GmbH & Co. KG

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V.

Volksbank Ulm-Biberach

Wieland-Werke AG

ZfP Südwürttemberg

 

Akademien und Fachschulen:

Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk Schulträger-GmbH

Diakonisches Institut für Soziale Berufe gGmbH

IB-GIS mbH, Schule für Logopädie und Kinderpflege

Institut Dr. Flad – Berufskolleg für Chemie, Pharmazie, Biotechnologie und Umwelt

Modefachschule Sigmaringen gGmbH

Zentrum für Gestaltung (Akademie für Kommunikation in Baden-Württemberg)

 

Hochschulen:

Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim

FOM - Hochschule für Oekonomie & Management

Frankfurt School of Finance & Management

Hochschule Macromedia

Hochschule Neu-Ulm
Hochschule Ulm

Private Hochschule für Kommunikation und Gestaltung HfK+G