Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Essen

Fakten zur Messe

20./21. September 2018

UNESCO-Welterbe Zollverein

Gelsenkirchener Straße 181

45309 Essen

8.30 – 14.45 Uhr, Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:

Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung
Karl-Josef Laumann – Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Ansprechpartnerin:

Britta Schneider

E-Mail: b.schneider(at)if-talent.de

Tel.: +49 209 94768071
 

Messe-Informationen zum Download:  

Messehandbuch der vocatium 
   Essen 2017
Rahmenprogramm der vocatium 
   Essen 2017

 

 

Fachmesse für Ausbildung+Studium hilft bei der Berufswahl
Erfolgreiche zweite vocatium Essen in der Zeche Zollverein

 „Essen ist eine wirtschaftlich starke Stadt. Damit das so bleibt, brauchen wir auch morgen noch gut ausgebildete und engagierte Fachkräfte. Schülermessen wie die vocatium Essen bieten jungen Menschen eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich über die vielfältigen Angebote an Ausbildungs- und Studienplätzen zu informieren. Ein guter Start ins Arbeitsleben beginnt schließlich schon mit der richtigen Berufswahl.“ lobte Rudolf Jelinek, 1. Bürgermeister der Stadt, die vocatium Essen, die am 12. und 13. September in der Zeche Zollverein zum zweiten Mal stattfand.

 

Zur Fachmesse für Ausbildung+Studium kamen 2.000 SchülerInnen, um sich bei den 50 teilnehmenden Ausbildungsbetrieben, Hochschulen und Beratungsinstitutionen über Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu informieren und sich persönlich vorzustellen. Das Besondere: fast alle Schülerinnen hatten vorab feste Gesprächstermine vereinbartet.

 

Das IfT Institut für Talententwicklung besuchte im Vorfeld der vocatium über 40 Schulen aus Essen und Umgebung und informiert die SchülerInnen im Unterricht persönlich über die Chancen auf der Messe. Das Team verteilte dabei Messehandbücher, in denen sich die Aussteller mit ihren Bildungsangeboten präsentieren. Im Anschluss wurden für die interessierten SchülerInnen auf Basis ihrer Gesprächswünsche Termine mit den Ausstellern arrangiert. 

 

„Die festen Termine ermöglichen den Schülern eine umfassende Vorbereitung auf die Messe. Sie können gezielt Fragen vorbereiten, Bewerbungsunterlagen erstellen und sich auf Gegenfragen einstellen“, schildert Projektleitern Britta Schneider. Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Messe bot das Lernspiel vocatium2go, das als kostenlose App heruntergeladen werden kann.

 

Einige Auszubildende der teilnehmenden Unternehmen wurden in diesem Jahr erstmals vom Team der vocatium Essen in einem Workshop auf ihre Rolle als BeraterInnen vorbereitet. Der Workshop ist Bestandteil des ganzjährigen Programms der vocatium Akademie. Das IfT bietet SchülerInnen, LehrerInnen und UnternehmensvertreterInnen neben der Messe ein attraktives Angebot zur (Fort-)bildung. 

 

Im nächsten Jahr findet die vocatium Essen am 20. und 21. September 2018 erneut in der Zeche Zollverein statt. Die Klassenbesuche zur Vorbereitung auf die Messe beginnen Ende April. 

 

Im Ruhrgebiet veranstaltet das IfT regelmäßig vocatium-Messen in Essen, Dortmund und Gelsenkirchen. 2018 findet zudem die Premiere der vocatium Duisburg statt. Die Veranstaltungen sind im Ruhrgebiet zu einer wichtigen Säule der Berufsorientierung geworden.


An der vocatium Essen 2017 beteiligten sich folgende 50 Aussteller.

Akademien / Fachschulen / Gap-Year ( 2 )