Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Hamburg Süd

Fakten zur Messe

1./2. Juni 2017
Inselparkhalle
Kurt-Emmerich-Platz 10–12
21109 Hamburg
8.30-14.45 Uhr – Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft:

Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung

 

Ansprechpartnerin:

Nadin Glindemann

E-Mail: n.glindemann(at)if-talent.de

Tel.: +49 40 226909810

Fax: +49 40 226909828

 

Messe-Informationen zum Download:  

> Messehandbuch der vocatium
   Harburg Süd 2017

> Rahmenprogramm der vocatium
   Hamburg-Süd 2017

 

Messe in der Presse: 

> NDR Hamburg Journal 

   am 07.06.2016, 19.30 Uhr, 10:40

 

 

Im Fokus: Gut vorbereitete Berufswahl-Gespräche

Nach der erfolgreichen Premiere 2016 im Süden Hamburgs wird die vocatium Hamburg Süd 2017 in der Inselparkhalle in Wilhelmsburg größer und breiter aufgestellt. SchülerInnen und Interessierte können sich bei unseren augenblicklich 39 teilnehmenden Ausstellern rund um das Thema Ausbildung+Studium informieren und beraten zu lassen. Neben den persönlichen Gesprächen haben die SchülerInnen die Möglichkeit Fachvorträge der Aussteller zu besuchen.

 

Voraussichtlich rund 2.500 SchülerInnen der Vorabgangsklassen aller Schultypen aus dem südlichen Hamburg sowie den Landkreisen Harburg und Stade besuchen die Veranstaltung.

 

Die gezielte Vorbereitung ist ein zentraler Baustein des pädagogischen Messekonzepts. Die SchülerInnen werden gezielt im Unterricht über die vocatium informiert. Sie erhalten ein Handbuch mit den Beratungsangeboten und können sich vorab für Gespräche auf der Messe anmelden. "Ich hatte vier richtig gute Gespräche und bin froh, dass ich mich getraut habe, konkrete Fragen zu stellen", berichtete eine Schülerin einer Harburger Stadtteilschule von ihrem Messebesuch 2016. So wie sie hatten die meisten Besucher feste Gesprächstermine mit ihren Wunschausstellern vereinbart.

 

Auch die Aussteller loben das Terminkonzept. "So ist der Messeverlauf strukturierter und der Kontakt verbindlicher. Was ich vorher noch nie erlebt habe: Eine Schülerin hatte 23 Fragen vorbereitet!", sagte die Studienberaterin einer Fachhochschule. 

 

Neben der Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Hamburg Süd engagiert sich das Team Hamburg in der Netzwerkarbeit zwischen Schulen und Unternehmen. Die ganzjährige Bildungsarbeit des IfT Instituts für Talententwicklung umfasst in der Region Hamburg namentlich auch:

vocatium Hamburg Nord

parentum Eltern+Schülertag für die Berufswahl

– IfT-Mentorenprojekt: MentorInnen stehen jungen Menschen ein Schuljahr lang bei der Berufsorientierung
   zur Seite 

– vielfältige Dialoge Schule-Wirtschaft sowie Berufsorientierungsseminare und Foren für Lehrkräfte und
   Eltern.