Typo3
Fachmesse für Ausbildung+Studium
Hamburg Süd
Home  > Sprich mit Berufs-Erfahrenen:
Bildungsmessen
 > vocatium  > Hamburg-Süd

Fakten zur Messe

1./2. Juni 2017
Inselparkhalle
Kurt-Emmerich-Platz 10–12
21109 Hamburg
8.30-14.45 Uhr – Eintritt frei 

 

Schirmherrschaft 2016:

Prof. Dr. Johanna Wanka – Bundesministerin für Bildung und Forschung

 

Ansprechpartnerin:

Nadin Glindemann

E-Mail: n.glindemann(at)if-talent.de

Tel.: (040) 226909810

Fax: (040) 226909828

 

Messe-Informationen zum Download:  

> Messehandbuch der vocatium
   Harburg-Süderelbe 2016

> Rahmenprogramm der vocatium
   Harburg-Süderelbe 2016

 

Messe in der Presse: 

> NDR Hamburg Journal 

   am 07.06.2016, 19.30 Uhr, 10:40

 

 


Erfolgreiche Premiere in Harburg – zweite Runde in Planung

Zufriedene Gesichter auf der vocatium-Premiere in Harburg: Rund 1500 Jugendliche besuchten am 7. und 8. Juni die Fachmesse für Ausbildung+Studium. Viele Ausbildungsbetriebe, Hochschulen, Akademien und Institutionen berieten über Karrieremöglichkeiten und Praktika.

 

"Ich hatte vier richtig gute Gespräche und bin froh, dass ich mich getraut habe, konkrete Fragen zu stellen", berichtete eine Schülerin einer Harburger Stadtteilschule. So wie sie hatten die meisten Besucher vorab feste Gesprächstermine mit ihren Wunschausstellern vereinbart.

 

Auch die Aussteller lobten das Terminkonzept. "So ist der Messeverlauf strukturierter und der Kontakt verbindlicher. Was ich vorher noch nie erlebt habe: Eine Schülerin hatte 23 Fragen vorbereitet!", sagte die Studienberaterin einer Fachhochschule.

 

Termin vocatium Hamburg Süd 2017: 1./2. Juni

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Vorabgangsklassen aus den Landkreisen Harburg und Stade sowie aus dem südlichen Hamburg.

 

Aktuelle Termine:

parentum Hamburg: 29. September

 

Zum Veranstalter:

Das Institut für Talententwicklung (IfT) organisiert bundesweit über 70 Bildungsmessen. Darüber hinaus realisiert es Veranstaltungen wie die parentum-Eltern+Schülertage, Dialogforen Schule-Wirtschaft, Berufsorientierungsseminare und ist Initiator des IfT-Mentorenprojekts.