Typo3
Arbeitgeber:
Bundeswehr
Bundeswehr (MD)
Karriereberatungsbüro Leipzig
Hainstraße 5-7
04109 Leipzig

Ansprechpartner/in:

allgemeine Informationen
0800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

 

Karriereberatung der Bundeswehr Erfurt



Für den Bereich Chemnitz und Umgebung
Karriereberatungsbüro Chemnitz

Neefestraße 88
09116 Chemnitz
 

Für den Bereich Magdeburg und Umgebung
Karriereberatungsbüro Magdeburg

Am Buckauer Tor 2
39104 Magdeburg

Umfassende Reformen machen die BUNDESWEHR zu einem der modernsten und attraktivsten Arbeitgeber der Bundesrepublik. Die Streitkräfte bieten dir zahlreiche interessante Karrieren in einer Vielzahl abwechslungsreicher Berufe. Neben guten schulischen Leistungen, körperlicher Fitness und der Bereitschaft zu Auslandseinsätzen sollten für den Beruf des Soldaten vor allem Teamfähigkeit, Engagement und Leistungswillen zu deinen Stärken gehören. Die Bundeswehr bietet jungen Männern und Frauen vielfältige Berufschancen.

1. Der Offizier
Der Beruf des Offiziers der BUNDESWEHR ist eine besonders anspruchsvolle und spannende Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben. Verantwortung für ein hochtechnisiertes und komplexes Arbeitsumfeld sowie hohe Anforderungen an die eigene Führungs- und Sozialkompetenz stellen den Offizier vor große persönliche Herausforderungen.

2. Fliegerischer Dienst
Die Pilotenausbildung ist auf Schüler mit Abitur oder Fachhochschulreife zugeschnitten. Die Bewerberinnen und Bewerber müssen in hervorragender körperlicher Verfassung sein. Die Verpflichtungszeit beträgt hier 16 Jahre. Als besonders guter Bewerber mit Abitur kannst du zusätzlich studieren.


3. Fachdienstlaufbahn
Der Unteroffizier – der Geselle
Der Feldwebel – der Meister
In diesen Laufbahnen übernehmen Soldaten – Fachunteroffiziere mit einer Verpflichtungszeit von 9 Jahren und Feldwebel mit einer Verpflichtungszeit von 13 Jahren – als Spezialisten die Verantwortung für ein komplexes Fachgebiet. Sehr gute Haupt- und gute Realschüler mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und dem Wunsch einer berufsnahen Verwendung haben die besten Möglichkeiten für diese Laufbahn. Hier besteht sogar die Möglichkeit der Einstellung mit höherem Dienstgrad. Junge Leute mit einem elektronischen Berufsabschluss haben zurzeit besonders gute Chancen auf eine Einstellung in einer entsprechenden Verwendung.


Schüler mit sehr guten Zeugnissen können sich bei der Bundeswehr auch in einem von über 50 verschiedenen zivilberuflich anerkannten Berufen ausbilden lassen. In der Feldwebellaufbahn ist eine Fortbildung zum Meister vorgesehen. Frauen und Männern (im Alter von 17 bis 29 Jahren) stehen diese Laufbahnen gleichermaßen offen. Eine ansprechende Einstiegsbesoldung, frühe Beförderungsmöglichkeiten, langfristige Arbeitsplatzsicherheit und die Möglichkeit, lange am selben Standort zu verbleiben, machen diese Laufbahnen besonders interessant.

4. Zivile Berufe in der Bundeswehrverwaltung
Die Bundeswehr besteht nicht nur aus Soldatinnen und Soldaten in den Streitkräften, es stehen ihr auch zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehrverwaltung zur Seite. Eine Tatsache, die Vielen unbekannt ist. Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Beamtinnen und Beamte der Bundeswehrverwaltung sind dabei in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen im technischen und nichttechnischen Dienst, im Inland wie auch im Ausland tätig. Für diese anspruchsvollen Aufgaben sucht die Bundeswehrverwaltung ständig qualifizierten und motivierten Nachwuchs. Deshalb freuen wir uns, dass du dich für eine Karriere in der Bundeswehrverwaltung interessierst. Hier können wir dir eine qualifizierte Ausbildung in mehr als 40 staatlich anerkannten Berufen und verschiedenen Beamtenlaufbahnen bieten. Diese können in zahlreichen Ausbildungsstätten und eigens für die Ausbildung von technischen Berufen eingerichteten Werkstätten in ganz Deutschland absolviert werden.

 

Bestimmt ist auch für dich das Richtige dabei!

Ausbildung

Qualifizierte Ausbildung in mehr als 40 staatlich anerkannten Berufen, u.a.:
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik*/**
Feinwerkmechaniker/in*/**
Kraftfahrzeug-Mechatroniker/in*/**
Medizinische/r Fachangestellte/r*/**
Verwaltungsfachangestellte/r*/**

Mittlerer Dienst:
Technische Beamte**
Nichttechnische Beamte**
Verwaltungswirtschaft**
Naturwissenschaftlicher Dienst**
Fernmelde- und elektronische Aufklärung**
Fachrichtung Feuerwehr*

Studium

Gehobener Dienst:

Technische Beamte***
Nichttechnische Beamte***
Verwaltungswirtschaft***
Naturwissenschaftlicher Dienst***
Bachelorstudium im technischen Bereich***
Maschinenbau Fachrichtung Feuerwehr***
Informationstechnik***


Die akademischen Abschlüsse der BUNDESWEHR an den Universitäten in Hamburg und München entsprechen denen der Studienabschlüsse an öffentlichen Universitäten. Es stehen zurzeit mehr als 20 Studiengänge in den Bereichen Ingenieurs-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften zur Auswahl.

Weitere Informationen zum Studieren bei der Bundeswehr findest du hier.




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife