Typo3
Ausbildungsbetrieb:
Der Präsident des Kammergerichts
Der Präsident des Kammergerichts
Elßholzstraße 30-33
10781 Berlin

Ansprechpartner/in:

Frau Lieben (Ausbildung als Justizfachangestellte/r)
030 9015-2536

Ansprechpartner/in:

Frau Lohey (Studium der Rechtspflege)
030 9015-2334

Ansprechpartner/in:

Frau Vuksan (Ausbildung als Justizhauptwachtmeister/in)
030 9015-2127

Ausbildung in der Berliner Justiz

Das Kammergericht ist als Oberlandesgericht des Landes Berlin das höchste Berliner Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, die traditionellerweise die Zivil- und die Strafrechtspflege zusammenfasst. Im vierstufigen Gerichtsaufbau Deutschlands steht das Kammergericht über den Amtsgerichten und dem Landgericht, aber unterhalb des Bundesgerichtshofs.


Der Präsident des Kammergerichts ist für die Ausbildung sämtlicher nicht-richterlichen Laufbahnen sowie die Ausbildung im juristischen Vorbereitungsdienst verantwortlich. 


Als Einstellungs- und Ausbildungsbehörde ist er für die Ausbildungsgänge der Justizfachangestellten und der Justizhauptwachtmeister/innen sowie das duale Studium der Rechtspflege (FH) zuständig.

 

Nähere Informationen sind im Internet unter www.rechthaber-gesucht.de verfügbar.

Praktikum

Praktikumsbeginn: nach Absprache 

Praktikumsdauer: nach Absprache

Ausbildung

  • Justizfachangestellte/r**/***
  • Justizhauptwachtmeister/in*/**/***

 

 

Duales Studium

  • Rechtspflegeranwärter/in***

 

 




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife