Typo3
Akademie:
Evangelische Fachschule für Soziale Berufe
Evangelische Fachschule für Soziale Berufe
Parkstraße 5
39326 Wolmirstedt

Ansprechpartner/in:

Grit Schillack
039201 30 215
fachschulebodelschwingh-haus.REMOVE-THIS.de
Auszubildende: ca. 125 pro Jahr

Soziale Berufe mit Zukunft!

An der Evangelischen Fachschule für Soziale Berufe absolvieren derzeit ca. 330 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung zum Sozialassistenten und zum Erzieher.

 

Die zweijährige Ausbildung zum Sozialassistenten kann die Basis für eine Laufbahn in verschiedenen sozialen Berufen sein.

 

Als Erzieher arbeitet man in Kindertagesstätten, Schulen oder Jugendheimen mit unterschiedlichen Zielgruppen zusammen. Erzieher benötigen neben umfangreichem Fachwissen auch Sozial- und Selbstkompetenzen. Kinder erwarten von den pädagogischen Fachkräften Geborgenheit und Schutz, aber auch Bestätigung, Motivation und Verantwortung.

 

Zur Umsetzung des Praxisbezuges pflegt unsere Schule gute Kontakte zu vielen regionalen Einrichtungen. Es ist ein Qualitätsmerkmal unserer Schule, dass unsere Absolventen von den Praxisbetrieben sehr geschätzt werden.

Darüber hinaus zeichnet sich unsere Schule durch eine sehr familiäre Atmosphäre und einen christlichen Bezug aus, wobei die konfessionelle Bindung unserer Schüler keine Voraussetzung ist.

Ausbildung

  • Staatlich anerkannte/r Erzieher/in**/*** (1) (Vollzeit und berufsbegleitend)
  • Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in**/***

 

(1) Wir informieren dich gern über die vielfältigen Zugangsvoraussetzungen zum/-r Erzieher/in.




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife