Typo3
Ausbildungsbetrieb:
Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG
Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG
Südstraße 10
44625 Herne
Beschäftigte: über 75.000 in Deutschland

WIR SUCHEN: ANPACKER. DURCHSTARTER. MÖGLICHMACHER.

Als Auszubildender (w/m) bei Lidl stehen Sie vom ersten Tag an mitten in der Praxis. Unterstützt von erfahrenen Kollegen (w/m), Ausbildern (w/m) sowie Ausbildungsleitern (w/m) erhalten Sie einen gründlichen Einblick in das Tagesgeschäft des Lebensmitteleinzelhandels. 


Unsere Auszubildenden im Einzelhandel haben z. B. die Möglichkeit, bereits während ihrer Ausbildung für zwei Wochen gemeinsam mit anderen Auszubildenden das komplette Tagesgeschäft einer unserer Filialen zu leiten.


Das Abiturientenprogramm mit dem Abschluss zum Handelsfachwirt (w/m) bietet Ihnen die Möglichkeit, nach der Ausbildung direkt als Filialverantwortlicher (w/m) bei uns einzusteigen. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden – Sie werden in der Ausbildung persönlich und kompetent betreut und übernehmen bei uns schon früh verantwortungsvolle Aufgaben. 


Bei Lidl erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz, ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team, eine individuelle Förderung Ihrer Fähigkeiten sowie ein übertarifliches Gehalt.


Willkommen bei Lidl!

 

Ausbildungsvergütung
Vertrieb: 
1. Jahr 950 Euro, 2. Jahr 1.050 Euro 3. Jahr 1.200 Euro
Logistik/Verwaltung: 

1. Jahr 850 Euro 2. Jahr 950 Euro 3. Jahr 1.100 Euro
Abiturientenprogramm:

1. – 6. Monat 1.050 Euro
7. – 18. bzw. 24. Monat 1.200 Euro

Ausbildung

  • Abiturientenprogramm***
  • Fachkraft für Lagerlogistik**/***
  • Fachlagerist/in*/**/***
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel**/***
  • Verkäufer/in*/**/***

Duales Studium

  • Betriebswirtschaftslehre***

    • Fachrichtung Handel / Konsumgüterhandel
    • Fachrichtung Immobilienwirtschaft




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife