Typo3
Arbeitgeber:
Stadt Braunschweig Fachbereich Berufsfeuerwehr
Stadt Braunschweig Fachbereich Berufsfeuerwehr
Fachbereich Berufsfeuerwehr
Feuerwehrstraße 1
38114 Braunschweig

Ansprechpartner/in:

André Völzke
0531 2345340
feuerwehr.ausbildungbraunschweig.REMOVE-THIS.de
Beschäftigte: 400
Auszubildende: 12 – 20 pro Jahr

Berufsfeuerwehr – Mehr als ein Beruf

Die Berufsfeuerwehr Braunschweig ist die zweitgrößte Berufsfeuerwehr in Niedersachsen. Täglich verrichten 61 Beamtinnen und Beamte des feuerwehrtechnischen Dienstes an den verschiedenen Standorten in Braunschweig ihren Dienst.


Sie besetzen die Fahrzeuge des Löschzuges und der Hilfeleistungsstaffel, nehmen Notrufe entgegen, besetzen Notarzt- und Rettungswagen, um Erkrankten und Verletzten medizinische Hilfe zu leisten. Sie helfen Menschen und Tieren in den unterschiedlichsten Notlagen. Insgesamt sind 400 Berufsfeuerwehrfrauen und -männer bei der Stadt Braunschweig beschäftigt. Sie werden immer dann gerufen, wenn andere nicht mehr weiter wissen.


Du möchtest mehr über die Arbeit einer Berufsfeuerwehr erfahren? Dich interessieren die Einstellungsvoraussetzungen und das Testverfahren? Du suchst Informationen zur Berufsausbildung? Dann komm an unseren Stand und lass Dich beraten!

Ausbildung

Verbundsausbildung:

  • IT-System-Elektroniker/in + Berufsfeuer-wehrmann/-frau*/**/***
  • Kfz-Mechatroniker/in + Berufsfeuerwehrmann/-frau*/**/***
  • Mechatroniker/in + Berufsfeuerwehrmann/-frau*/**/***
  • Notfallsanitäter/in + Berufsfeuerwehrmann/-frau**/***
  • Tischler/in + Berufsfeuerwehrmann/-frau*/**/***

 

 

 

Berufsfeuerwehr (= Zweitausbildung):

  • Brandmeister-Anwärter/in (Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf)
  • Brandoberinspektor-Anwärter/in (Voraussetzung: abgeschlossenes technisches oder medizinisches Studium)




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife