Typo3
Azubi-Speed-Dating Potsdam
voc_nue_02

Fakten zum Azubi-Speed-Dating

20. Februar 2018
Friedrich-Wilhelm-von-Steuben Gesamtschule
Ricarda-Huch-Straße 23
14480 Potsdam
13  – 17 Uhr, Eintritt frei

 

Ansprechpartner
Claudio Freimark
E-Mail: c.freimark(at)if-talent.de 
Tel.: +49 331 96788671

 

Veranstalter:
> Handwerkskammer Potsdam in Kooperation mit IfT Institut für Talententwicklung GmbH

 

Messe-Informationen zum Download:
> Flyer
> Voranmeldung zum Azubi-Speed-Dating

 

Der Melissantum-Preis in der Presse:
> Hannoversche Allgemeine vom 20.12.2017

 

In 10 Minuten zur Lehrstelle im Handwerk:
Azubi-Speed-Dating hilft SchülerInnen bei der Auswahl des richtigen Berufs

Über 1.000 Lehrstellen boten die Handwerksbetriebe in der Region für das neue Ausbildungsjahr 2017/18 an. Aber rund 300 davon blieben bis Anfang September unbesetzt. Dabei bietet das Handwerk vielfältige Perspektiven. Die Chancen für Jugendliche, sich im Handwerk eine stabile berufliche Zukunft aufzubauen, sind so groß wie nie zuvor. Das Handwerk gilt als „sichere Bank“.

Am 20. Februar 2018 fand zum zweiten Mal das Azubi-Speed-Dating an der Steuben-Gesamtschule in Potsdam statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der Handwerkskammer Potsdam in Kooperation mit dem Institut für Talententwicklung (IfT).

33 Personalverantwortliche aus 18 Betrieben führten mit den 126 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus 18 Schulen der Region Bewerbungsgespräche im 10-Minuten-Takt und boten den SchülerInnen so die Möglichkeit, persönlich mit den Handwerksbetrieben ins Gespräch zu kommen, sich dem gewünschten Betrieb vorzustellen und sich darüber hinaus schnell und unkompliziert einen Eindruck von verschiedenen Betrieben zu verschaffen.

Dabei waren nicht nur die SchülerInnen, sondern auch deren Eltern als wichtige Berater ihrer Kinder bei der Veranstaltung willkommen. Die Betriebe konnten sich währenddessen ein Bild von der Persönlichkeit eines Interessenten machen und nicht nur von dessen Bewerbungsunterlagen. Das Angebot von 62 Lehrstellen in 15 verschiedenen Ausbildungsberufen bot den SchülerInnen eine breite Auswahl.

Eine Lehrerin, die ihre SchülerInnen begleitete, gab im Nachgang der Veranstaltung folgendes Feedback: „Danke für das tolle Speed-Dating-Event. Meine Schüler waren sehr angetan! Die Schüler, die aufgrund von Krankheit nicht dabei waren, sind ob der Schilderungen ganz neidisch geworden.“

Das Azubis-Speed-Dating im Überblick:

  • Gespräche im 10-Minuten-Takt = schnelles, unkompliziertes Kennenlernen von Betrieben
  • 15 Ausbildungsberufe, ca. 20 Betriebe der Region
  • kompakte Informationen über betriebliche Anforderungen
  • Kurz-Bewerbung bzw. Lebenslauf kann mitgebracht und besprochen werden
  • Professionelle Bewerbungsfotos
  • Vorträge zu Bewerbung, Praktika & Co.
  • Klärung wichtiger Fragen: Wie stehen die Zukunftsaussichten in dem Beruf?
  • Übernahmeaussichten im Unternehmen? Karrieremöglichkeiten?