Hochschulen:
Zentrum für Lehrerbildung Hamburg

Zukunft Schule! Werde Lehrer/in in Hamburg

Hast du Lust auf ein spannendes und lebendiges Tätigkeitsfeld, in dem deine Kreativität täglich gefragt ist? Hast du Interesse daran, Schülerinnen und Schüler zu fördern und sie auf ihrem individuellen Bildungsweg zu begleiten? Dann informiere dich über ein Lehramtsstudium an der Universität Hamburg.

 

Als Lehrkraft bist du Expertin bzw. Experte für das Lehren und Lernen an der Schule und nimmst unter anderem Erziehungs-, Beratungs- und Bewertungsaufgaben wahr. Du entwickelst deine Kompetenzen während der Zeit deiner Berufstätigkeit kontinuierlich weiter und beteiligst dich an Aktivitäten zur Schulentwicklung.

 

Um Lehrerin oder Lehrer zu werden, musst du einen Bachelor- und einen Masterabschluss in einem Lehramtsstudium machen, wobei du Erziehungswissenschaft und Unterrichtsfächer studierst. In Hamburg kannst du mit einem 18-monatigen Vorbereitungsdienst am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) die Ausbildung abschließen. Die Ausbildung zur Lehrkraft eröffnet dir gute Berufschancen und ermöglicht dir bundesweite Mobilität.

Kontakt

Zentrum für Lehrerbildung Hamburg

Adresse

Normannenweg 26
20537 Hamburg

Stellenangebote (m/w/d)

Die Ausbildung ist gegliedert in vier verschiedene Lehrämter und steht z. T. in Kooperation mit den künstlerisch-technischen Hochschulen (m/w/d):

 

  • Lehramt an Grundschulen (LAGS)
  • Lehramt für die Sekundarstufe I und II (Stadtteilschulen und Gymnasien) (LASek)
  • Lehramt für Sonderpädagogik (LAS)
  • Lehramt an berufsbildenden Schulen (LAB)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

Die Ausbildung ist gegliedert in vier verschiedene Lehrämter und steht z. T. in Kooperation mit den künstlerisch-technischen Hochschulen (m/w/d):

 

  • Lehramt an Grundschulen (LAGS)
  • Lehramt für die Sekundarstufe I und II (Stadtteilschulen und Gymnasien) (LASek)
  • Lehramt für Sonderpädagogik (LAS)
  • Lehramt an berufsbildenden Schulen (LAB)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife