Ausbildungsbetrieb:
Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht

Wir bilden aus – für eine moderne Justiz

Wir stellen Ihnen drei Berufe vor:

 

Justizfachangestellte/r

  • büroorganisatorische Aufgaben
  • Aktenverwaltung und Ansprechpartner/in für rechtsuchende Bürger/innen
  • dreijährige, anerkannte Ausbildung
  • praktische Ausbildung an den Amtsgerichten sowie begleitender Unterricht in Schleswig
  • Ausbildungsorte: Ahrensburg, Flensburg, Kiel, Lübeck und Pinneberg

 

Justizfachwirt/in

  • büroorganisatorische Aufgaben
  • Aktenverwaltung und Ansprechpartner/in für rechtsuchende Bürger/innen
  • zweijähriger Vorbereitungsdienst
  • praktische Ausbildung am Ausbildungsgericht sowie fachtheoretische Ausbildung in Form von Lehrgängen
  • Ausbildung im Beamtenanwärterstatus

 

Diplom-Rechtspfleger/in

  • eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten
  • nicht weisungsgebunden, trifft eigene Entscheidungen auf gesetzlicher Grundlage
  • dreijähriges duales Studium an der Hochschule in Hildesheim
  • Studium im Beamtenanwärterstatus

Kontakt

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht

Adresse

Gottorfstraße 2
24837 Schleswig

Ansprechpartner*innen:

Jennifer Brauer (Amtsgericht Eckernförde)
E-Mail: verwaltungolg.landsh.REMOVE-THIS.de

Anneke Hinz (Oberlandesgericht)

Nicole Rohde (Oberlandesgericht)

Stellenangebote (m/w/d)

  • Justizfachangestellte/r*/**/***
  • Justizfachwirt/in*/**/***
  • Dipl.-Rechtspfleger/in*/**/***

Unsere Amtsgerichte – vorrangig Ausbildungsgerichte – bieten Praktikumsplätze an.

 

Gesucht werden freundliche, kommunikative junge Menschen, die eigenverantwortlich arbeiten, teamfähig sind und über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Justizfachangestellte/r*/**/***
  • Justizfachwirt/in*/**/***
  • Dipl.-Rechtspfleger/in*/**/***

Unsere Amtsgerichte – vorrangig Ausbildungsgerichte – bieten Praktikumsplätze an.

 

Gesucht werden freundliche, kommunikative junge Menschen, die eigenverantwortlich arbeiten, teamfähig sind und über gute Deutschkenntnisse verfügen.

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife