Ausbildungsbetrieb:
Oberlandesgericht Karlsruhe

Ausbildung und duales Studium in der Justiz

Die wichtigste Ressource der ­Justiz sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Bewältigung der ­bestehenden und künftigen Anforderungen an die Justiz erfordert daher Mitarbeiter mit Leistungs- und Kreativitätspotential, weshalb der Ausbildung in der Justiz ein hoher Stellenwert zukommt.

 

Für Schulabgänger von Realschulen und Gymnasien aber auch Interessenten mit abgeschlossener Ausbildung und Berufserfahrung bietet das Oberlandesgericht Karlsruhe interessante Berufsausbildungen an, die die Auszubildenden und Studierenden durch eine Kombination von Lehrgängen/Studium und Training on the Job umfassend auf ihre vielseitigen Aufgaben vorbereitet.

 

Je nach Ausbildung stehen Gerichte, Staatsanwaltschaften und Gerichtsvollzieher als Ausbildungsstellen zur Verfügung und gewährleisten eine enge Verzahnung von Praxis und ­Theorie. Bei der Ausbildung werden ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und die Fähigkeit zu selbstständigem Handeln gefordert. Teamarbeit und Eigenverantwortung werden hierbei großgeschrieben.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Oberlandesgericht Karlsruhe

Adresse

Hoffstraße 10
76133 Karlsruhe

Tel.: 07261 926-3484

Weitere Informationen unter:

www.mit-Recht-in-die-Zukunft.de

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Justizfachangestellte/r**/***
  • Dipl. Rechtspfleger/in (FH) – gehobener Justizdienst***
  • Gerichtsvollzieher/in (LL .B.) – gehobener Gerichtsvollzieherdienst***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Justizfachangestellte/r**/***
  • Dipl. Rechtspfleger/in (FH) – gehobener Justizdienst***
  • Gerichtsvollzieher/in (LL .B.) – gehobener Gerichtsvollzieherdienst***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife