Ausbildungsbetrieb:
Steuerverwaltung des Landes Schleswig-Holstein

Qualifiziert und motiviert in eine gesicherte Zukunft

Überall, wo Menschen zusammenleben, gibt es gemeinschaftliche Bedürfnisse und Aufgaben, z.B. die Finanzierung von Kindergärten und Schulen sowie von Polizei und Feuerwehr. Für diese Aufgaben muss die Gemeinschaft, unter anderem durch Steuern, aufkommen. Für die Festsetzung und Erhebung von Steuern benötigt unser Staat Finanzämter mit gut ausgebildeten Mitarbeitern.

 

Die Steuerverwaltung des Landes Schleswig-Holstein bietet Einstellungsmöglichkeiten in verschiedenen Laufbahngruppen an.

 
 

I. Ausbildung zum/zur Finanzwirt/in

 

Die Ausbildung zum/zur Finanzwirt/in (Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt) können Sie bei den meisten Finanzämtern in Schleswig-Holstein beginnen. Im Rahmen der zweijährigen Ausbildung werden Sie zeitweise im Bildungszentrum der Steuerverwaltung in Bad Malente lernen und wohnen und – im Wechsel – eine praktische Ausbildung im Finanzamt erhalten. 

 

Während des gesamten Zeitraumes wird Ihnen eine individuelle Betreuung durch erfahrene Lehrkräfte bzw. entsprechend qualifizierte Kolleginnen und Kollegen in den Finanzämtern geboten. 

 

Der/Die Finanzwirt/in wird überwiegend als Bearbeiter/in in den Finanzämtern eingesetzt. Persönlicher und telefonischer Kontakt mit dem Bürger gehören zur täglichen Arbeit, so dass Spaß an der Zusammenarbeit sowie Kommunikationsfähigkeit vorausgesetzt werden.

 

Wenn Sie einen Mittleren Schulabschluss oder einen gleichwertig anerkannten Bildungsstand nachweisen, bieten wir Ihnen

  • überdurchschnittliche Ausbildungsbezüge
  • eine qualifizierte zweijährige Ausbildung
  • einen bundesweit anerkannten Berufsabschluss.

 
 

II. Ausbildung zum/zur Diplomfinanzwirt/in

 

Die dreijährige Ausbildung ist nach dem dualen System aufgebaut. Sie besteht aus Fachstudien an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz, die mit berufspraktischen Studienzeiten in den Finanzämtern kombiniert werden. 

 

Die Dipl.-Finanzwirtin (FH) und der Dipl.-Finanzwirt (FH) – Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt – werden überwiegend als Sachbearbeiter/in in den Finanzämtern eingesetzt. Der Schwerpunkt der anspruchsvollen Tätigkeit liegt in der steuerlichen Rechtsanwendung sowohl im Innen- als auch im Außendienst. Sie arbeiten in hohem Maße selbstständig und eigenverantwortlich. Ständige Änderungen des Steuerrechts und wechselnde Einsatzgebiete erfordern Flexibilität und permanente Weiterbildung sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit.

 

Bei entsprechender Leistung können Sie auch Personalverantwortung übernehmen.

 

Wenn Sie das Abitur oder die Fachhochschulreife nachweisen, bieten wir Ihnen

  • überdurchschnittliche Ausbildungsbezüge für die gesamten 3 Jahre
  • keine Studiengebühren
  • ein bundesweit anerkanntes Diplom.

 
 

III. Einstellung als Führungskraft 

 

Sie suchen als Volljurist eine abwechslungsreiche und attraktive Führungsposition? Dann finden Sie diese in der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (vormals höherer Dienst), der Steuerverwaltung Schleswig-Holstein!

 

Die Steuerverwaltung benötigt vielseitige, leistungsbereite Nachwuchskräfte. Nach der Einführungszeit wird Ihnen in der Regel zunächst bei einem Finanzamt die Leitung eines Sachgebiets übertragen. Ihre Aufgabe wird es sein, zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzuleiten, zu koordinieren und zu motivieren, kurz Führungsaufgaben zu übernehmen und eigenverantwortlich fachliche Entscheidungen in Steuerfällen zu treffen. 

 

Wenn Sie beide juristische Staatsprüfungen mit mindestens befriedigend absolviert haben, bieten wir Ihnen

  • eine 12-monatige Einführung in die Aufgaben des höheren Dienstes, davon 9 Monate praktische Einweisung und 3 Monate ergänzende Studien an der Bundesfinanzakademie.

 

Nach Abschluss der Einführungszeit stehen folgende Tätigkeitsfelder bereit:

  • Sachgebietsleiter/in bei einem der Finanzämter im Lande
  • Referent/in im Finanzministerium
  • Dozent/in an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung Altenholz
  • Leitungstätigkeit beim Amt für Informationstechnik der Steuerverwaltung.

 

Einstellungen erfolgen nach Bedarf während des ganzen Jahres.

Ansprechpartner für 

Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt; 

Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt:

Alle Finanzämter in Schleswig-Holstein

 

Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt:

Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein

Düsternbrooker Weg 64

24105 Kiel

Tel.: 0431 9884013

Kontakt

Steuerverwaltung des Landes Schleswig-Holstein

Adresse

Finanzministerium des Landes
Düsternbrooker Weg 64
24105 Kiel

Ansprechpartner*innen:

Nina Tempel (Bildungszentrum der Steuerverwaltung des Landes Schleswig-Holstein)
E-Mail: Nina.Tempelbiz.landsh.REMOVE-THIS.de

Stellenangebote (m/w/d)

  • Finanzwirt/in**
  • Diplom-Finanzwirt/in***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Finanzwirt/in**
  • Diplom-Finanzwirt/in***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife