Beratungsinstitution:
VDI Württembergischer Ingenieurverein

Als Ingenieur die Welt von morgen gestalten!

Ingenieure brauchen eine starke Vereinigung, die sie bei ihrer Arbeit unterstützt, fördert und vertritt. Diese Aufgabe übernimmt der VDI Verein Deutscher Ingenieure.

 

Seit über 150 Jahren steht er Ingenieurinnen und Ingenieuren zuverlässig zur Seite. Mehr als 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Das überzeugt: Mit über 152.000 Mitgliedern ist der VDI die größte Ingenieurvereinigung Deutschlands.

 

Das Netzwerk der Studenten und Jungingenieure hat über 45.000 Mitglieder und ist bundesweit an rund 80 Standorten präsent. Sie werden in allen studentischen Fragen eines ingenieurwissenschaftlichen Studiums beraten und unterstützt.

 

Der VDI-Landesverband Baden-Württemberg stellt die Koordination und den Zusammenschluss der VDI-Arbeit der VDI-Bezirksvereine in Baden-Württemberg auf Landesebene dar. Er koordiniert und vertritt die Interessen von Ingenieuren und Technik auf der Ebene des Bundeslandes Baden-Württemberg und sensibilisiert für neueste Entwicklungen. 

Kontakt

VDI Württembergischer Ingenieurverein

Adresse

Hamletstraße 11
70563 Stuttgart

Ansprechpartner*in:

Sieglinde Kurz
Tel.: 0711 1316318

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Ausbildung im MINT-Bereich (Mathe, Informatik, Naturw. und Technik)*/**/***
  • Studium im MINT (Mathe, Informatik, Naturw. und Technik)-Bereich***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Ausbildung im MINT-Bereich (Mathe, Informatik, Naturw. und Technik)*/**/***
  • Studium im MINT (Mathe, Informatik, Naturw. und Technik)-Bereich***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife