Beratungsinstitution:
Rechtsanwaltskammer Sachsen

Rechtsanwaltsfachangestellte/r

Du suchst einen Beruf, mit dem Dir alle Türen offen stehen? Du möchtest gerne im Team arbeiten und wichtige Aufgaben übernehmen?

 

Werde Rechtsanwaltsfachangestellte/r!

 

Die Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten bietet zahlreiche berufliche Möglichkeiten in einem außergewöhnlichen Arbeitsumfeld. Die dreijährige Ausbildung im dualen System erfordert ein Höchstmaß an Engagement und Freude beim Umgang mit gesetzlichen Regelungen.

 

Die Rechtsanwaltskammer Sachsen ist mit rund 4.800 Mitgliedern organisiert als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltungsorganisation der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Sachsen. Jeder zugelassene Anwalt und jede Rechtsanwaltsgesellschaft wird bei uns automatisch Mitglied. Die RAK Sachsen ist nach dem Berufsbildungsgesetz zuständige Stelle für die Ausbildung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten in Sachsen. Wir führen die Ausbildungsrolle, organisieren die Prüfungen und geben Auskunft zu allen Fragen rund um die Ausbildung.

Kontakt

Rechtsanwaltskammer Sachsen

Adresse

Glacisstraße 6
01099 Dresden

Ansprechpartner*in:

Kathleen Pfeiffer
Tel.: 0351 31859-28
E-Mail: ausbildungrak-sachsen.REMOVE-THIS.de

Weitere ausführliche Informationen zur Aus- und Weiterbildung sowie einen Überblick über
die ausbildungsbereiten Kanzleien in Sachsen findest Du unter:

www.rak-sachsen.de/ausbildung/rechtsanwaltsfachangestellte
www.azubi-im-recht.de

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife