Beratungsinstitution:
Rechtsanwaltskammer Nürnberg

Kluge Köpfe gesucht! Ausbildung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten

Die Rechtsanwaltskammer Nürnberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, zu deren Aufgaben unter anderem auch die Mitwirkung bei der Ausbildung von Rechtsanwaltsfachangestellten gehört.

 

Bei der Arbeit in Anwaltskanzleien geht es um Mandanten, die rechtliche Beratung suchen, eine Rechtslage gestalten oder ihr Recht bekommen wollen. Ein spannendes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld: Kein Fall ist wie der andere. Rechtsanwälte brauchen qualifizierte, motivierte Fachangestellte, die sie bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

 

Rechtsanwaltsfachangestellte übernehmen eine zentrale Rolle im Team einer Anwaltskanzlei. Neben alltäglichen Büroarbeiten unterstützen sie die Rechtsanwälte auch bei der Arbeit im rechtlichen Bereich.

 

Die Ausbildung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten dauert in der Regel 3 Jahre und erfolgt im dualen Ausbildungssystem. Neben der praktischen Ausbildung in der Kanzlei erfolgt der Besuch der örtlichen Berufsschule. Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung als geprüfte/r Rechtsfachwirt/in.

Kontakt

Rechtsanwaltskammer Nürnberg

Adresse

Fürther Straße 115
90429 Nürnberg

Tel.: 0911 926330

Ansprechpartner*in:

RA Peter Hack
Tel.: 0911 926330
E-Mail: inforak-nbg.REMOVE-THIS.de

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r*/**/***
  • Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r*/**/***
  • Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife