Ausbildungsbetrieb:
Audi BKK

Ausbildung bei der Kasse mit den vier Ringen

Die Audi BKK ist der Gesundheitsversorger in der Region und beweist ihren hohen Qualitätsanspruch durch ein prämiertes Leistungsangebot, fachliche Kompetenz und die persönliche Nähe zu ihren Kunden. Als erfolgreich wachsende Krankenkasse bilden wir eine starke Gemeinschaft und beraten unsere Kunden bundesweit an 28 Standorten individuell und persönlich.

 

Wir fühlen uns gegenüber unseren Kunden verantwortlich und passen unsere Qualitätsstandards permanent an die Bedürfnisse unserer Versicherten an. Die Audi BKK bietet attraktive Lösungen für die Gesundheit ihrer Kunden und macht eine innovative Versorgung sowie qualitätsgesicherten medizinischen Fortschritt verfügbar.

 

Werden Sie Teil einer hochmotivierten Mannschaft und entscheiden Sie sich für eine Ausbildung bei der Audi BKK. Wir machen Sie zum Profi Ihres Fachs. Die fachpraktische Ausbildung wird an den verschiedenen Standorten der Audi BKK angeboten. Zusätzlich besuchen Sie Seminare an der BKK Akademie in Rotenburg an der Fulda. Nach der dreijährigen Ausbildung beraten Sie unsere Kunden zu allen Fragen der Sozialversicherung. Bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Audi BKK

Adresse

Postfach 100153
85001 Ingolstadt

Ansprechpartner*innen:

Melanie Hafner
Tel.: 0841 887-267
E-Mail: melanie.hafneraudibkk.REMOVE-THIS.de

Victoria Molter-Pehr
Tel.: 0841 887-134
E-Mail: victoria.molter-pehraudibkk.REMOVE-THIS.de

Beschäftigte: 700

Auszubildende: nach Bedarf

Stellenangebote (m/w/d)

  • Sozialversicherungsfachangestellte/r**/***
  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Sozialversicherungsfachangestellte/r**/***
  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife