Fachschule:
Berufsbildungswerk Cottbus

BBW Cottbus

Das Berufsbildungswerk Sachsen in Cottbus ist auf die Berufsausbildung und Berufsvorbereitung von jungen Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen spezialisiert. Die Berufsvorbereitung und die Berufsausbildung können mit einem leistungssportlichen Training kombiniert werden. Großen Wert wird auf beste Ausbildungsbedingungen, wie kleinen Lerngruppen, eine individuelle Förderung und Betreuung sowie modern ausgestattete Ausbildungsräume, gelegt.

 

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen sind sinnvoll, wenn Jugendliche in der Berufswahl unsicher sind und eine Ausbildungsreife noch nicht vorliegt. Im Vordergrund steht eine gezielte Vorbereitung auf eine anschließende Berufsausbildung. Im begleitenden Berufsschulunterricht besteht auch die Möglichkeit den Hauptschulabschluss zu erlangen.

 

Die Auszubildenden lernen im dualen Bildungssystem, das heißt, sie besuchen neben ihrer berufspraktischen Ausbildung im BBW die Berufsschule. Die Ausbildungen schließen mit einer IHK-Prüfung ab.

Kontakt

Berufsbildungswerk Cottbus

Adresse

Hellerhofstraße 21
01129 Dresden

Inselstraße 24
03046 Cottbus

Tel.: 0355 47745550

Beschäftigte: 10

Auszubildende: 14

Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachpraktiker/in im Lagerbereich*/**
  • Kaufmann/frau für Büromanagement*/**

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Fachpraktiker/in im Lagerbereich*/**
  • Kaufmann/frau für Büromanagement*/**

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB)

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife