Ausbildungsbetrieb:
Stadt Prenzlau

Ausbildung im Rathaus

Die Stadtverwaltung Prenzlau bildet selbst seit 1993 aus und hat bisher jährlich mindestens zwei Auszubildende für die dreijährige Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (mittlerer Dienst) eingestellt. Dieser Beruf wird in unserem Rathaus in der Fachrichtung Kommunalverwaltung ausgebildet.

  

Die praktische Ausbildung findet in der Stadtverwaltung Prenzlau und die theoretische Ausbildung am Oberstufenzentrum I Barnim (Bernau) statt.

 

Daneben wird in der Ausbildung ein dienstbegleitender Unterricht, der zur Verknüpfung der theoretischen und fachpraktischen Kenntnisse vorgesehen ist, durch die Brandenburgische Kommunalakademie erteilt.

 

Interessenten für diese Ausbildung sollten mindestens über die Fachoberschulreife/Mittlere Reife verfügen und ausgeprägte Mathematik- und Deutschkenntnisse vorweisen können.

 

Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung besteht grundsätzlich die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Aufstiegsqualifikation zum/zur Verwaltungsfachwirt/in (gehobener Dienst).

Kontakt

Stadt Prenzlau

Adresse

Am Steintor 4
17291 Prenzlau

Ansprechpartner*in:

Eileen Porath (Ausbildungsleiterin)
Tel.: 03984 75134

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Verwaltungsfachangestellte/r**/***
  • Fortbildung: zum/zur Verwaltungsfachwirt/in
  • Praktika: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Verwaltungsfachangestellte/r**/***
  • Fortbildung: zum/zur Verwaltungsfachwirt/in
  • Praktika: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife