Beratungsinstitution:
Industrie- und Handelskammer Braunschweig

Berufsausbildung – Der praktische Weg

Die Berufsausbildung ist der beste Start ins Berufsleben – für alle, die praktisch arbeiten, Geld verdienen
und starke Zukunftsperspektiven haben wollen:
• Berufspraxis: Sammeln Sie vom ersten Tag an praktische Erfahrungen.
• Vergütung: Verdienen Sie Ihr eigenes Geld und starten Sie in die Unabhängigkeit.
• Karriere: Mit Weiterbildungen haben Sie beste Chancen im Unternehmen aufzusteigen.

Im Bezirk der IHK Braunschweig gibt es über 8.500 Auszubildende, die von etwa 2.000 Betrieben ausgebildet
werden. In rund 120 verschiedenen Berufen suchen die Unternehmen in der Region nach neuen Fachkräften –
jedes Jahr.

Nutzen Sie Ihre Chance und starten Sie Ihre Karriere mit Lehre!

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Braunschweig

Adresse

Brabandtstraße 11
38100 Braunschweig

Ansprechpartner*in:

Stellenangebote (m/w/d)

  • Berufsfeld Gewerbliche/Technische Berufe*/**/***
  • Berufsfeld Kaufmännische Berufe*/**/***
  • Allgemeine Ausbildungsberatung*/**/***
  • Bewerbungsmappencheck*/**/***
  • Lehrstellenbörse - Ausbildungsangebote 2018 und 2019*/**/***
  • Allgemeine Beratung*/**/***
  • Berufsfeld Gewerbliche / Technische Berufe*/**/***
  • Berufsfeld Kaufmännische Berufe*/**/***
  • Finanzierungsarten in der Weiterbildung*/**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Berufsfeld Gewerbliche/Technische Berufe*/**/***
  • Berufsfeld Kaufmännische Berufe*/**/***
  • Allgemeine Ausbildungsberatung*/**/***
  • Bewerbungsmappencheck*/**/***
  • Lehrstellenbörse - Ausbildungsangebote 2018 und 2019*/**/***
  • Allgemeine Beratung*/**/***
  • Berufsfeld Gewerbliche / Technische Berufe*/**/***
  • Berufsfeld Kaufmännische Berufe*/**/***
  • Finanzierungsarten in der Weiterbildung*/**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife