Beratungsinstitution:
Rechtsanwaltskammer Braunschweig

Dienstleistung in Sachen Recht

Sie haben Interesse an rechtswissenschaftlichen Themen, möchten selbstständig arbeiten und Sorgfalt sowie Zuverlässigkeit zählen zu Ihren Stärken? Dann könnten die dreijährigen Ausbildungen zum Fachangestellten im Berufsfeld "Recht" genau das Richtige für Sie sein.


Als Rechtsanwaltsfachangestellter sind Sie z. B. der erste Ansprechpartner für Mandanten. Zu Ihren Aufgaben zählt das Führen von Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalendern. Sie fertigen Schriftsätze an und berechnen Forderungen. Ebenso überwachen und verbuchen Sie Zahlungseingänge und Sie bearbeiten die gesamte Korrespondenz. Oberste Gebote sind Sorgfalt und Vertraulichkeit.


Ihre Prüfungen finden vor der Rechtsanwaltskammer Braunschweig statt, die für Ihren Ausbildungsbetrieb zuständig ist und die Einhaltung des Berufsbildungsgesetzes überwacht.


Nach Ihrer erfolgreichen Ausbildung arbeiten Sie später in Rechtsanwaltskanzleien, Inkassobüros, bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder in Mahnabteilungen von Versandhäusern, Warenhausketten oder Banken.

Kontakt

Rechtsanwaltskammer Braunschweig

Adresse

Lessingplatz 1
38100 Braunschweig

Tel.: 0531 123350

Ansprechpartner*in:

Anika Bäse

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r**/***
  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r**/***
  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife