Gap-Year:
DRK-Landesverband Saarland

Freiwilligendienste

Wer den Puls des Lebens wirklich spüren möchte, wer von Schule und theoretischem Wissen genug hat, wer herausfinden möchte, wie bereichernd es ist anderen Menschen zu helfen, der kann sich beim DRK in einem FSJ, einem BFD oder in einem IJFD engagieren.

 

Im Freiwilligendienst können die jungen Menschen unmittelbar sehen, was sie durch ihr Engagement bewirken. Sie übernehmen Verantwortung für andere Menschen und erleben, wie wichtig ihr Einsatz ist. Sie erarbeiten sich Kompetenzen, die ihre Berufschancen erhöhen und lernen Dinge, die sie in ihrer persönlichen Entwicklung bereichern. Praktisch Erlerntes wird in Seminaren vertieft, neue Sichtweisen und Kenntnisse werden direkt im Einsatz erprobt. Das stärkt das Selbstbewusstsein und liefert insbesondere jungen Freiwilligen das Rüstzeug für einen vielseitigen und erfolgreichen Lebensweg. Der Einsatz im Rettungswesen ist auch mit einer Ausbildung zum Rettungssanitäter verbunden.

 

Wir stehen jedem mit Rat und Tat zur Seite – und zwar nicht nur vor, sondern auch während dem Einsatz.

Kontakt

DRK-Landesverband Saarland

Adresse

Wilhelm-Heinrich-Straße 9
66117 Saarbrücken

Tel.: 0681 5004158

Ansprechpartner*in:

Beschäftigte: FSJ:300 pro Jahr; BUFDI: 25 pro Jahr

Stellenangebote

  • Freiwilligendienst für junge ­Geflüchtete*/**/***
  • Freiwilliges Soziales Jahr im
  • Rettungsdienst (FSJ)**/***
  • Freiwilliges Soziales Jahr in einer sozialen/kulturellen Einrichtung*/**/***
  • Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) in Belgien, Frankreich und ­Luxemburg*/**/***

Plätze in den Freiwilligendiensten:

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ): 300 pro Jahr
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD):  25 pro Jahr

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote

  • Freiwilligendienst für junge ­Geflüchtete*/**/***
  • Freiwilliges Soziales Jahr im
  • Rettungsdienst (FSJ)**/***
  • Freiwilliges Soziales Jahr in einer sozialen/kulturellen Einrichtung*/**/***
  • Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) in Belgien, Frankreich und ­Luxemburg*/**/***

Plätze in den Freiwilligendiensten:

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ): 300 pro Jahr
  • Bundesfreiwilligendienst (BFD):  25 pro Jahr

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife