(ps) Der Ausbildungspreis "Azubi des Nordens" startet die Bewerbungsphase 2021. Der vom AGA Unternehmensverband und dem Institut Neue Wirtschaft (INW) vergebene Preis ehrt die "besten Absolventinnen und Absolventen einer Dualen Ausbildung". Über 200.000 Unternehmen aus Norddeutschland, Sachsen-Anhalt und Thüringen können teilnehmen. Neben der Freude am Wettbewerb winken mit bis zu 1.500 Euro dotierte Preise.

"Der Ausbildungspreis ist ein Zeichen der Wertschätzung für die Leistung der Auszubildenden und ein positives Signal für die duale Ausbildung. Leistung lohnt sich und wird von unserer Gesellschaft honoriert", betonte die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien anläßlich der Festrede zur Preisverleihung 2020. Der Pandemie trotzend geht der im Jahr 2000 etablierte Preis nun in seine 21. Runde. Volker Tschirch, Hauptgeschäftsführer des AGA Unternehmensverbandes und geschäftsführender Vorstand im INW, sagt in einer Mitteilung des Verbandes: "Der Azubi des Nordens zeigt, welche hohe Qualität die Duale Ausbildung hat. Eindrucksvoll beweisen die Preisträgerinnen und Preisträger jedes Jahr aufs Neue, dass die Ausbildung eine echte Alternative zum Studium darstellt und starke Karrieren ermöglicht."

Der Wettbewerb unterteilt sich in drei Kategorien. Im Hauptwettbewerb werden vier Wettbewerber*innen geehrt, die ihre duale Ausbildung im Handels- oder Dienstleistungsbereich mit besonderem Einsatz beendet haben. Daneben gibt es einen Förderpreis, der besondere Anstrengungen ehrt, die man für sich selbst oder andere erbracht hat, sowie einen Publikumspreis, für den man sich und seine Ausbildungsleistungen in einem kurzen Youtube-Video präsentiert.

Neben den Wettbewerber*innen freuen sich natürlich auch die Betriebe, deren Azubis geehrt werden. "Wir sind als Unternehmen aus einer Nischenbranche sehr stolz auf die Entwicklung unserer Auszubildenden in ihrer Zeit bei uns und freuen uns diese dann auch langfristig im Unternehmen integrieren zu können", meint die Ausbildungsleiterin einer der Preisträgerinnen 2020. Auch der Chef einer anderen Preisträgerin zeigt sich zufrieden: "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung! Azubi des Nordens ist ein großer Erfolg für alle Preisträgerinnen und Preisträger."

Quellen:
https://www.presseportal.de/pm/43060/4966943
https://www.business-on.de/hamburg/ausbildungspreis-auszeichnung-azubi-des-nordens-vergeben-_id39387.html
https://www.aga.de/leistungen/events-tagungen/ausbildungspreis
https://blog.nordcap.de/ausgezeichnet-anniek-lange-gewinnt-ausbildungspreis/
https://www.hasepost.de/bissendorf-hannah-lena-wischer-gewinnt-des-preis-azubi-des-nordens-2020-220591/