Typo3
Hochschule:
Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt
Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt
Schmidtmannstraße 86
06449 Aschersleben

Ansprechpartner/in:

Herr Hulsch und Herr Moosbauer
03473 960171
berufsinformation.fhspolizei.sachsen-anhalt.REMOVE-THIS.de

Die Laufbahn im Visier!

Du möchtest Polizeibeamtin oder Polizeibeamter im Land Sachsen-Anhalt werden?

 

Dann informiere dich über die vielfältigen und interessanten Aufgaben und Einsatzbereiche der Polizei.  Dabei wirst du feststellen, dass der Polizeiberuf sehr abwechslungsreich und zugleich herausfordernd ist, denn Polizeibeamte übernehmen in besonderer Weise Verantwortung für die demokratische und rechtsstaatliche Ordnung und damit für das sichere Miteinander.

 

Um diese Aufgaben im Polizeialltag bewältigen zu können, werden dir in Ausbildung und Studium ein umfangreiches Fachwissen und die „handwerklichen“ Fähigkeiten vermittelt. Zuvor ist es aber erforderlich, sich einem Eignungsauswahlverfahren zu stellen. In diesem Verfahren wird festgestellt, ob der Bewerber für diesen anspruchsvollen Beruf geeignet ist.

 

Nach einer guten Ausbildung oder einem erfolgreich abgeschlossenen Studium wartet ein breites Aufgabenspektrum in den vielschichtigen Bereichen der Schutz- bzw. Kriminalpolizei, in dem du dich verwirklichen kannst.

 
Dazu bietet dir das Land Sachsen-Anhalt als Arbeitgeber einen sicheren Arbeitsplatz mit solidem Einkommen, Heilfürsorge und vieles mehr.

Praktikum

Nach individueller Absprache und Bewerbung bieten wir Schülerbetriebspraktika an.

Ausbildung

Laufbahngruppe 1 - zweites Einstiegsamt (ehemaliger mittlerer Dienst)**/***

Duales Studium

Laufbahngruppe 2 - erstes Einstiegsamt (ehemaliger gehobener Dienst)***




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife