Typo3
Ausbildungsbetrieb:
Unfallkasse Brandenburg
Unfallkasse Brandenburg
Müllroser Chaussee 75
15236 Frankfurt (Oder)

AusBildung wird Zukunft – Dein Erfolg ist unser Ziel!

Die UKBB ist Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für Angestellte und Arbeiter im öffentlichen Dienst, Schüler an allgemeinbildenden Schu- len, Kinder in Kindertagesstätten, Stu- denten an Hoch- und Fachhochschu- len sowie weitere Personengruppen.

 

Wir betreuen über 692.500 Versicher- te im Land Brandenburg, davon allein mehr als 506.000 Schüler, Studenten und Kinder in Tageseinrichtungen so- wie in der Tagesp ege.

 

Die Unfallkasse Brandenburg bildet als anerkannter Ausbildungsbetrieb seit 1992 aus.

 

Aufgaben der Sozialversicherungs- fachangestellten:
• Ansprechpartner für Verletzte und Erkrankte nach einem Arbeitsunfall oder einer Berufskrankheit
• Sie beraten, betreuen und helfen den Versicherten
• Sie sind Bindeglied zwischen Verletzten und Ärzten
• Sie steuern die Abläufe der medizinischen Behandlung
• Sie berechnen Leistungen für Verletzte und Erkrankte

 

Die UKBB bietet Ihnen eine ab- wechslungsreiche und interessante Ausbildung auf höchstem Niveau!

Ausbildung

  • Sozialversicherungsfachangestellte/r**/***

 

 

Wir bieten:
• Eine dreijährige Ausbildung
• Tarifliche Leistungen gemäß Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)
• Unterstützung und gute Betreuung während der Ausbildung sowie intensive Weiterbildungsmöglichkeiten
• Beruf mit Zukunft
• Betriebliche Altersvorsorge
• Flexible Arbeitszeit
• Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Ausbildungen finden in Ausbildungsstätten
• der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) außerhalb des Landes Brandenburg,
• in Berufsschulen im Land Brandenburg statt.




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife