Die neuesten Informationen der deutschen Bundesregierung bzw. der Landesregierungen und des Bundesarbeitsministeriums weisen darauf hin, dass die geplanten vocatium- und parentum-Messen 2020 ab September 2020 nur bedingt stattfinden können.

Die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts für Veranstaltungen werden umgesetzt. Der gesundheitliche Schutz der Besucher*innen und der Vertreter*innen der Aussteller haben höchste Priorität.

Wo die Auflagen (u.a. die 1,50-Meter-Abstandsregel) nicht hinreichend gewährleistet werden können, namentlich aus Platzgründen, müssen wir die Messen leider absagen.

 

Online-Messen: Von Ende Mai bis Ende September bieten wir rund 30 parentum.online-Messen an. Die Zielgruppen sind Jugendliche im Berufswahlalter und ihre Eltern.

Ergänzend veranstaltet das IfT z.B. berufsorientierende Online-Seminare. Das Konzept der vocatium-Messen wird ergänzt um weitere Module. Dies vocatium-Messen 2021 werden dadurch noch attraktiver sein. Fragen Sie uns. Unsere zentrale E-Mail-Adresse: info@if-talent.REMOVE-THIS.de

Vorsorglich planen wir die Fachmessen für Ausbildung+Studium vocatium 2021 und die Berufswahlmessen für Eltern+Jugendliche parentum 2021 auf der Basis der derzeit geltenden Vorgaben (Abstandsregel usw.).

Stand: 10. Juni 2020