Typo3
Ausbildungsbetrieb:
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Dynamostraße 7-11
68165 Mannheim

Ansprechpartner/in:

Jürgen Ebenhoch
Juergen.Ebenhochbgn.REMOVE-THIS.de

Mehr als nur Sachbearbeitung

In der Ausbildung lernen Sie das ganze Dienstleistungsspektrum der Bereiche Mitglieder und Beitrag und Leistungswesen kennen, d. h. Sie betreuen unsere Betriebe, prüfen Unternehmensverhältnisse und wenden das gesamte Beitragsrecht an.

Sie kümmern sich um die finanzielle Absicherung der Versicherten oder Hinterbliebenen und initiieren notwendige Maßnahmen der beruflichen und sozialen Rehabilitation. Kurzum: Sie werden kompetente/r Ansprechpartner/in für Unternehmer und Versicherte in allen Fragen rund um die gesetzliche Unfallversicherung, Arbeitsunfälle, Rehabilitation und Entschädigung. 

 

Unser Studiengang bereitet auf die Übernahme von Fach- und Führungsverantwortung im System der sozialen Sicherheit vor. Das Berufsfeld ist breit gefächert und umfasst die professionelle Bewältigung komplexer Aufgaben bei der Rehabilitation und Entschädigung von Arbeitsunfällen bzw. Berufskrankheiten sowie im Beitragswesen.

Hierzu zählt u. a. die optimale Betreuung von Versicherten bzw. von Unternehmen. Sie lernen, kundenorientierte Individuallösungen zu entwickeln und dabei die rechtlichen, ökonomischen, technischen und politischen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

Praktikum

ja

Ausbildung

  • Sozialversicherungsfachangestellte/r Fachrichtung Unfallversicherung**/***

Duales Studium

  • Sozialversicherung Schwerpunkt Unfallversicherung***




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife