Typo3
Akademie:
IB Gesellschaft für interdisziplinäre Studien gGmbH (IB GIS)
IB Medizinische Akademie
IB Medizinische Akademie
Janderstraße 4
68199 Mannheim

IB Medizinische Akademie – „Gesundheit hat Zukunft. Wir haben die Ausbildung.“

Die IB Medizinische Akademie bietet Aus-, Fort- und Weiterbildungen in Berufen des Gesundheits- und Sozialwesens an, damit junge Menschen ihre Zukunft entsprechend Ihren Neigungen und Fähigkeiten gestalten können. Mit dem Abschluss der Kinderpflegeausbildung kann die Mittlere Reife, mit Abschluss der Erzieherausbildung die Fachhochschulreife ergänzend erreicht werden. Unsere pädagogischen Ausbildungen haben in Fachkreisen einen guten Ruf. Eine Beibehaltung der angenehmen Schulatmosphäre ist uns sehr wichtig.

 

An unseren Schulen bieten wir fundierte zertifizierte Ausbildungen auf hohem Niveau, die praktische und theoretische Bereiche verbinden. Der Praxisanteil wird durch Beziehungen zu zahlreichen Einrichtungen und Organisationen im Gesundheitswesen gewährleistet.

 

Gemäß dem Motto „Kein Abschluss ohne Anschluss“ können die Schüler/innen verschiedene Stufen an Bildungsniveaus erreichen und sogar ein Hochschulstudium belegen.

Praktikum

– BFS Gesundheit und Pflege* (Ziel: Mittlere Reife)

– BFS für Kinderpflege* (und ggfs. Abschluss der Mittleren Reife)

– Berufskolleg I und II Gesundheit und Pflege** (Ziel: Fachhochschulreife)

– Berufskolleg Praktikanten/-innen** (zur Qualifikation Fachschule)

– Fachschule für Sozialpädagogik Erzieher/in*** (und ggfs. Fachhochschulreife)

– Berufsoberschule für Soziales1) (Ziel: Abitur)

1) Voraussetzung: Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand oder Versetzungszeugnis in Klasse elf (G9) bzw. in Klasse zehn (G8) mit einem Notendurchschnitt von mindestens „befriedigend“ in den Fächern Biologie, Deutsch, Englisch, Mathematik bzw. in einem anderen naturwissenschaftlichen

Fach. In jedem Fach muss mindestens die Note „ausreichend“ erreicht worden sein, oder es muss mit einer Aufnahmeprüfung nachgewiesen werden, dass die Anforderungen der Berufsoberschule erfüllt

werden können. Zusätzlich muss ein Berufsschulabschluss vorliegen. Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung im sozialen Bereich. Oder fünf Jahre Berufserfahrung

in einem für die BOS Sozialwesen einschlägigen Bereich.




Vorausgesetzter Schulabschluss:

= Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss
** 
= Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife
*** 
= Abitur / Fachhochschulreife