Beratungsinstitution:
Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg

Ausbildung ist Zukunft

Die duale Berufsausbildung ist in Deutschland nach wie vor das Erfolgsmodell Nr 1 für die berufliche Qualifizierung. Dual bedeutet, dass der Auszubildende die notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse einerseits in einem Ausbildungsbetrieb und andererseits in der Berufsschule erwirbt. Die beiden rechtlich voneinander unabhängigen Ausbildungsträger arbeiten mit dem gemeinsamen Ziel der beruflichen Qualifizierung von Jugendlichen zusammen.
 
Der Einsatz moderner Techniken in der Industrie wie im Dienstleistungssektor verändert die beruflichen Anforderungen. Neben dem Erwerb von Fachwissen sind der Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken und die Arbeit im Team unerlässlich. Dies wird bei der praktischen Ausbildung von den meisten Ausbildungsbetrieben berücksichtigt. Die Inhalte vieler Berufsbilder werden diesen neuen Anforderungen und Techniken laufend angepasst und neue Ausbildungsberufe werden geschaffen. Wichtig zu wissen ist, dass selbst ohne Abitur oder Fachabitur die duale Ausbildung mit anschließender beruflicher Weiterbildung den Boden für ein Studium bereiten kann.
 
Die Bedeutung einer dualen Ausbildung wird weiterhin stark an Bedeutung gewinnen. Ein duales Studium, das betriebliche Praxis und Hochschulstudium verbindet, ist eine weitere anspruchsvolle Qualifizierungsmöglichkeit  im facettenreichen Angebot der beruflichen Bildung. Über 1.000 Unternehmen bilden in Hessen bereits einen Teil ihres Nachwuchses im Rahmen dualer Studiengänge aus.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg

Adresse

Kurfürstenstraße 9
34117 Kassel

Tel.: 0561 7891-288

Kontaktformular

Ich bin damit einverstanden, dass die oben genannten Informationen an den von mir ausgewählten Aussteller zur Bearbeitung und Speicherung meiner Anfrage weitergeleitet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Allgemeine Ausbildungsberatung - gewerblich-technischer Bereich*/**/***
  • Allgemeine Ausbildungsberatung - kaufmännischer Bereich*/**/***
  • Allgemeine Beratung Weiterbildung*/**/***
  • Berufsfachschule*/**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Bildungs- und/oder Stellenangebote (m/w/d)

  • Allgemeine Ausbildungsberatung - gewerblich-technischer Bereich*/**/***
  • Allgemeine Ausbildungsberatung - kaufmännischer Bereich*/**/***
  • Allgemeine Beratung Weiterbildung*/**/***
  • Berufsfachschule*/**/***

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife