Typo3
Eltern+Schülertag für die Berufswahl parentum
Nürnberg-Fürth-Erlangen

Fakten zur Messe

19. Oktober 2018

Stadthalle Fürth

Rosenstraße 50

90762 Fürth

15 – 19 Uhr, Eintritt frei

 

Ansprechpartnerin: 

Maike Kraiss

E-Mail: m.kraiss(at)if-talent.de

Tel.: +49 911 274487713

Fax: +49 911 274487720

 

Mit Unterstützung durch:

  • Agentur für Arbeit Fürth
  • IHK Industrie und Handelskammer Geschäftsstelle Fürth
  • Landeselternverband bayerischer Realschulen e. V.

  

Informationen zum Download:
> Flyer zur Veranstaltung
> Plakat zur Veranstaltung
> Elternbrief zur Veranstaltung
> Schülerstandplan

 

Die parentum in der Presse:
> Fürther Nachrichten 24.10.2016
> nordbayern.de

 

Starke Impulse für die Berufswahl

"Die parentum ist eine super Veranstaltung mit einer interessanten Vielfalt. Eine Plattform um sich umfassende Informationen einzuholen und seine Kinder somit optimal in der Berufswahl zu unterstützen." 
 

Über 70 regionale und überregionale Unternehmen, Fach- und Hochschulen, Berufsbildende Schulen sowie Beratungsinstitutionen informierten im Jahr 2017 rund 1500 Eltern und SchülerInnen über ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Die persönlichen Gespräche mit den Ausstellern bieten Jahr für Jahr eine hervorragende Möglichkeit, erste wichtig Kontakte in Richtung Praktikum, Ausbildung oder Studium zu knüpfen. Der parentum – Eltern+Schülertag für die Berufs- und Studienwahl hat sich zu einem wichtigen Forum im Bereich Berufsorientierung in Mittelfranken etabliert. 


Neben den Gesprächen mit den Ausstellern bietet die parentum ein vielfältiges Rahmenprogramm:

  • ExpertInnen halten Vorträge rund um die Bewerbung, das Vorstellungsgespräch, Auslandsaufenthalte und den Zugang zur FOS
  • Berufsbildende Schulen informieren über weitere Schulweg
  • ich&wir – Engagement für uns. Sonderfläche für soziales Engagement junger Menschen
  • Berufswahl-Aktionsforum der Agentur für Arbeit bereichert mit Aktivitäten und Informationen zum Thema Berufs- und Studienwahl

 

Eltern – die wichtigsten Unterstützer bei der Berufswahl

Laut der Allensbach-Studie „Schule – und dann?“ empfinden es die meisten Eltern als selbstverständlich, sich bei der Berufsorientierung ihrer Kinder einzubringen. SchülerInnen, die von ihren Eltern intensiv unterstützt werden, fühlen sich besser über Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten informiert und ihnen fällt die Berufswahl leichter. Begleiten Sie ihr Kind zur parentum und machen Sie sich ein Bild über die zahlreichen Möglichkeiten, die sich ihrem Nachwuchs bieten. Fragen kommen auf: "Wie ist die Ausbildung bzw. das Studium heute aufgebaut? Welche Voraussetzungen muss mein Kind eigentlich mitbringen? Gibt es Praktikumsplätze? Welche Chancen bieten sich in unserer Region?
 

Die überregionale Schirmherrschaft liegt bei Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka. Die regionale Schirmherrschaft hat der Fürther Bürgermeister Markus Braun übernommen.

 


Zur parentum Nürnberg-Fürth-Erlangen 2017 haben sich bisher folgende 72 Aussteller angemeldet.

Forum ich&wir - Engagement für uns ( 1 )