Typo3
Eltern+Schülertag für die Berufs- und Studienwahl parentum
Nürnberg

Schule – und dann? Beliebtes Forum hilft bei der Berufs- und Studienwahl

"Die Ausbildungsmesse parentum hat sich zu einer echten Marke unter den Ausbildungsmessen positioniert," urteilt die Steuerberaterkammer Nürnberg auf ihrer Homepage. Der parentum – Eltern+Schülertag für die Berufs- und Studienwahl hat sich zu einer der wichtigsten und beliebtesten Veranstaltungen im Bereich Berufsorientierung in Mittelfranken etabliert. Annähernd 1.700 BesucherInnen besuchten die parentum Nürnberg 2018. Schüler und Studienabbrecher, Kurzentschlossene und  Langzeitplaner, Jugendliche mit oder ohne Eltern – alle ließen sich von den über 60 Ausstellern zum Thema Berufswahl beraten. 

Eltern sind ihren Kindern wichtige Ratgeber bei der Entscheidung für den späteren Berufsweg. Die Welt der Ausbildungsberufe und Studienfächer hat sich jedoch besonders in den letzten Jahren gravierend geändert, so dass es Eltern zunehmend schwerer fällt, ihre Kinder gut zu unterstützen.

 

Die persönlichen Gespräche auf der parentum werden ergänzt durch ein vielfältiges Rahmenprogramm. ExpertInnen geben in Vorträgsräumen beispielsweise wertvolle Tipps, wie SchülerInnen Vorstellungsgespräche meistern und Bewerbungsunterlagen aufwerten können. Zum Thema Studium referiert die TH Nürnberg. 

 

Das IfT Institut für Talententwicklung veranstaltet den parentum – Eltern+Schülertag für die Berufs- und Studienwahl unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Frau Prof. Dr. Johanna Wanka. Die regionale Schirmherrschaft hat der Nürnberger Bürgermeister Dr. Klemens Gsell übernommen.


An der parentum Nürnberg 2018 beteiligten sich folgende 63 Aussteller.