Beratungsinstitution:
Elektroinnung Nürnberg-Fürth

LEUCHTEN GESUCHT – werde E-ZUBI im Elektrohandwerk

Sieben elektro- und informationstechnische Berufe bieten interessante und höchst abwechslungsreiche Ausbildungsplätze. In diesen Ausbildungsberufen geht es nicht bloß um Strom, Schaltkreise und Kabelinstallationen. Im Fokus stehen viel mehr Themen, die in der heutigen Zeit stark an Bedeutung gewinnen wie Energieeffizienz, E-Mobilität und intelligente Systeme.

E-Handwerker sind gefragt, wenn es darum geht, diese Zukunftstechniken zu beherrschen und ihre Entwicklung aktiv mitzugestalten. Die Karrieremöglichkeiten im E-Handwerk sind vielfältig: Von der angestellten Fachkraft über die internationale Expertenkarriere als Angestellter bis hin zum Meister mit der Option Unternehmer zu werden oder noch ein Studium draufzusatteln – all dies ist nach einer Mitgliedsbetriebe: über 300 Ausbildung im E-Handwerk möglich.

Kontakt

Elektroinnung Nürnberg-Fürth

Adresse

Georg-Hager-Straße 6 6
90439 Nürnberg

Auszubildende: über 500

100 Schnupperbetriebe unter:
leuchte-gesucht.de/schnupperlehre

100 Ansprechpartner direkt in den Betrieben

Stellenangebote (m/w/d)

Elektroniker/in

  • Automatisierungstechnik*/**/***
  • Energie- und Gebäudetechnik*/**/***
  • Informations- und Telekommunikationstechnik*/**/***
  • Maschinen und Antriebstechnik*/**/***

Kaufmann/-frau für Büromanagement*/**/***

  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife

Stellenangebote (m/w/d)

Elektroniker/in

  • Automatisierungstechnik*/**/***
  • Energie- und Gebäudetechnik*/**/***
  • Informations- und Telekommunikationstechnik*/**/***
  • Maschinen und Antriebstechnik*/**/***

Kaufmann/-frau für Büromanagement*/**/***

  • Praktika: ja
  • Jobs für Studierende: ja
  • Bachelor-/Masterarbeiten: ja

Vorausgesetzter Schulabschluss:

*Berufsbildungsreife / erweiterte Berufsbildungsreife / Hauptschulabschluss / Erster allgemeiner Schulabschluss

**Mittlerer Schulabschluss / Realschulabschluss / Fachoberschulreife

***Abitur / Fachhochschulreife